Das Unternehmen

Die Zippel Maschinenfabrik ist einer der weltweit führenden Innovationsanbieter im Bereich der industriellen Reinigungstechnik. Sie wurde 1968 wurde durch Günther Zippel sen. als Maschinenfabrik Günther Zippel in Neutraubling gegründet. Seit über 40 Jahren überzeugen wir als Partner für komplexe Aufgabenstellungen im Sondermaschinenbau namhafte Kunden aus sämtlichen Industriebereichen durch Qualität, Innovationsfreude und Serviceorientierung.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unser oberstes Ziel besteht darin, die Produkt- und Dienstleistungsqualität für unsere Kunden sicherzustellen und ständig zu verbessern. Die steigenden Umweltschutzanforderungen an die Industrieunternehmen sind unsere Motivation weiter nach umweltfreundlichen Methoden zur Vermeidung von Luft- und Wasserverschmutzung zu forschen. In den letzten 40 Jahren sind viele Innovationen der Zippel GmbH mit Preisen ausgezeichnet worden und haben Aufbereitungsstandards von Wasser und Luft neu definiert. Diese Erfindungen verbinden Ökologie auf vorbildliche Weise mit Ökonomie, indem sie die laufenden Kosten von Energie, Abfall und Recycling minimieren.

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Oberpfalz

Kontakt

Zippel GmbH
Pommernstrasse 29
93073 Neutraubling
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
Produkte

Technologien

Kontakt

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Integriertes Managementsystem nach DIN ISO 9001:2008 und DIN 14001:2004

Ziele und Maßnahmen

Durch langjährig erfahrene Mitarbeiter, den Einsatz modernster Produktionsanlagen und Fertigungsmethoden sowie durch die Verwendung ausschließlich hochwertiger Materialien und Komponenten von namhaften Herstellern stellen wir sicher, dass der bekannte Zippel Qualitätsstandard eingehalten wird. Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2004 zertifiziert.

Wer profitiert?

Ein von unseren Mitarbeitern stetig gepflegtes und konsequent verbessertes Qualitätsmanagementsystem stellt sicher, dass Geschäftsprozesse optimiert und Fehler in der Produktion rechtzeitig erkannt, analysiert und für die Zukunft vermieden werden. Zippel GmbH wurde dafür bereits mit zahlreichen Preisen für Innovation und Qualität ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen

http://www.zippel.com/ueber-uns/unternehmen/qualitaet.html

image/svg+xml Umwelt und Klima

EMAS Zertifizierung - geprüftes Umweltmanagement

Ziele und Maßnahmen

EMAS - Eco Management an Audit Scheme der Europäischen Union ist weltweit das anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement. Grundlage für die Auszeichnung mit dem EU-Label sind die Anforderungen der EMAS-Verordnung. EMAS -Teilnehmer stellen sich jährlich den Überprüfungen staatlich beaufsichtigter, unabhängiger Umweltgutachter.

Wer profitiert?

EMAS-Teilnehmer verbessern kontinuierlich ihre Umweltleistung mithilfe eines standardisierten Management-Systems. Sie beweisen, dass sie ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen.

Weiterführende Informationen

http://www.emas.de/home/

Mitglied beim Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen mehrere tausend bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Beteiligte Unternehmen setzen sich für die Entwicklung von Innovationen ein, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

Ökologisch und ökonomisch reinigen

Ziele und Maßnahmen

Unsere Anlagen arbeiten generell mit geschlossenen Kreislaufsystemen in allen medienführenden Sektoren. Um die Effizienz unserer Anlagen weiter zu verbessern, legen wir großen Wert auf eine energiegünstige Planung und Auslegung der verwendeten Baugruppen.

Wer profitiert?

Wir entwickeln seit Jahren mit unseren Lieferanten optimierte Systeme zur Filterung, Abluftreinigung und Abwasseraufbereitung. Die geschlossenen und isolierten Kreislaufsysteme sind der entscheidende Faktor bezüglich der Betriebskosten (Chemikalienverbrauch, Wasserverbrauch, Energieverbrauch, Heizung).

Weiterführende Informationen

http://www.zippel.com/ueber-uns/unternehmen/umwelt.html

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.