Das Unternehmen

Unser Familienbetrieb besteht seit über 60 Jahren. Bereits in 3. Generation sind wir Experten für den Baustoff Holz. Unser Team verwirklicht den Traum vom eigenen Holzhaus oder realisiert Gewerbebauten. Wir sind Meister unseres Fachs im Dachbau, Innenausbau sowie An- & Vorbauten sowie für Sanierungen. Unser Autokran, welcher auch gemietet werden kann, ist bei Bedarf immer dabei.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unser Familienbetrieb ist fest in die regionale Wirtschaft und Gesellschaft eingebunden. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb ist es uns wichtig, die Jugend zu fördern sowie fachmännisches Wissen und unser traditionsreiches Handwerk weiter zu geben. Wir sind Teilnehmer am Umweltpakt Bayern.

Branche:

Papier, Kunststoff, Holz, Keramik

Region:

Oberpfalz

Kontakt

Zimmerei Joh. Bapt. Fischer GmbH
Hammerstraße 12
92287 Schmidmühlen
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Ausbildung bei Zimmerei Fischer GmbH

Ziele und Maßnahmen

Als anerkannter Ausbildungsbetrieb ist es uns wichtig die Jugend zu fördern und fachmännisches Wissen und unser traditionsreiches Handwerk weiter zu geben. Wir bilden zum Zimmerer (m/w) aus.

Wer profitiert?

Schüler und Schulabgänger finden bei uns eine leistungsgerechte Bezahlung, sehr gutes Betriebsklima im jungen Team und Arbeiten mit modernen Maschinen und Baustoffen.

Weiterführende Informationen

http://www.zimmerei-fischer.de/de/karriere.html

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Präqualifizierung

Ziele und Maßnahmen

Wir sind ein präqualifiziertes Unternehmen in den Bereichen Zimmerer- und Holzarbeiten sowie Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten. Präqualifikation ist die vorgelagerte, auftragsunabhängige Prüfung der Eignungsnachweise entsprechend der in § 6 VOB/A definierten Anforderungen. Die Eintragung in die Präqualifizierungsliste bescheinigt uns Zuverlässigkeit, Fachkunde u. Leistungsfähigkeit.

Wer profitiert?

Für unsere Kunden bedeutet das mehr Sicherheit und Transparenz u.a. hinsichtlich der Liquidität, der Zahlung des Mindestlohns, der auftragsgemäßen Ausführung von im eigenen Betrieb erbrachten Leistungen sowie den jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräften sowie dem Kampf gegen Schwarzarbeit.

Qualitätssiegel Meisterhaft 4 Sterne

Ziele und Maßnahmen

Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel der Deutschen Bauwirtschaft als Meisterhaft Vier-Sterne Handwerksbetrieb.

Wer profitiert?

Die Meisterhaft – Auszeichnung mit 4 Sternen führen Innungs-Fachbetriebe, die in besonderer Weise Leistungs- und Weiterbildungs-Standards bieten.

Weiterführende Informationen

http://www.meisterhaftbauen.de

RAL Gütezeichen Holzbau

Ziele und Maßnahmen

Das RAL-Gütezeichen Holzhausbau setzt einen einheitlichen Qualitätsstandard sowohl im handwerklichen als auch im industriellen Holzbau. Qualität im Werk und auf der Baustelle werden transparent beurkundet.

Wer profitiert?

Qualität im Werk und auf der Baustelle werden transparent beurkundet. Die Qualitätsüberwachung garantiert einwandfreie Produkte.

image/svg+xml Standort und Region

Spenden & Sponsoring - Unterstützung in der Region

Ziele und Maßnahmen

Wir unterstützen regelmäßig karitative, soziale und/oder kulturelle Einrichtungen und Organisationen unserer Region durch Sach- / Geldspenden bzw. ehrenamtliches Engagement.

Wer profitiert?

z.B. die Blaskapelle St. Ägidius Schmidmühlen, den Sportverein Schmidmühlen, den Verein der Maurer und Zimmerer Schmidmühlen sowie den Markt Schmidmühlen als Öko-Modellregion.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Mitglied beim Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen mehrere tausend bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Beteiligte Unternehmen setzen sich für die Entwicklung von Innovationen ein, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.