Das Unternehmen

Der Wolnzacher Anzeiger, die 1897 gegründete Tageszeitung, war 1897- 1936 und 1949 -1952 eigenständig, wurde 1952 als eigenständige Redaktion im Donaukurier integriert und erschien bis 2006 sechsmal pro Woche. Verbreitungsgebiet waren die Gemeinden Wolnzach und Rohrbach. 2006 hat das Verlagshaus Kastner gemeinsam mit Contentserv die Online-Ausgabe des Wolnzacher Anzeigers als Webportal hallertau.info aufgebaut. Seit 2007 besteht der Wolnzacher Anzeiger als reine Online-Zeitung.


Unser gesellschaftliches Engagement

In allen Arbeitsbereichen stellen wir uns hohen ethischen Ansprüchen, die von den Grundrechten bis zu christlich-humanistischen Grundeinstellungen reichen. Dies prägt unsere Arbeit und verpflichtet zu Toleranz, Objektivität und Neutralität. Wir engagieren uns in der Förderung des Tourismus und der Stadtentwicklung in der Hallertau (Deutsches Hopfenmuseum, Wirtefest). Sind Förderer des Hallertau Gymnasiums Wolnzach, des Wolnzacher Erlebnisbades (Vorsitz im Förderverein), des Wolnzacher Fußballs, des Wassersports auf der Donau und des Skisports in Wolnzach. Wir fördern die lokale Medien (www.hallertau.info, Der Wolnzacher, Wolnzacher Woche, Der Pfaffenhofener, Der Geisenfelder, Aktion – der Hallertauer) zur Erhaltung der Meinungsvielfalt.

Branche:

Druck, Medien, Kommunikation

Region:

Oberbayern

Kontakt

Wolnzacher Anzeiger E. Kastner KG
Schloßhof 2
85283 Wolnzach
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Gesundheit

Stiftung Forschung für Leben

Ziele und Maßnahmen

Die Wolnzacher Anzeiger E.Kastner KG ist Gründerin und Spender der Stiftung „Forschung für Leben“, die einen neuen Weg in der Krebsforschung finanziert.

Wer profitiert?

alle, denen Gesundheit und Gesundung, wichtig sind

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.