Das Unternehmen

Die WITRON Logistik + Informatik GmbH plant, entwickelt und baut innovative Logistik- und Materialflussanlagen für internationale Top-Unternehmen aus Handel und Industrie. In einem ländlich geprägten Umfeld hat sich WITRON als Familienunternehmen seit 1971 von einem 1-Mann-Betrieb zu einem führenden Player in der Logistikbranche entwickelt. Heute beschäftigt WITRON mehr als 2.300 Mitarbeiter in Niederlassungen auf der ganzen Welt und erzielt einen Jahresumsatz von 350 Millionen Euro.


Unser gesellschaftliches Engagement

"Zukunft braucht Herkunft" - Walter Winkler hat in Parkstein seinen Ein-Mann-Betrieb zu einer international erfolgreichen Logistik-Firma ausgebaut. Seine Mitarbeiter sind für den gebürtigen Oberpfälzer das wichtigste Kapital. Mehr als 1000 junge Menschen wurden seit Firmengründung 1971 bei WITRON ausgebildet, jedes Jahr kommen etwa 80 neue Auszubildende dazu. WITRON steht für Bodenständigkeit und eine tiefe Verwurzelung im ländlichen Raum. Diese Verbundenheit zu Landschaft und Menschen sieht und spürt man: Zwar beeindrucken innovative Hightech-Maschinen in den Fertigungshallen. Doch die großen Gebäude und flachen Firmenpavillons integrieren sich mit ihren Holzkonstruktionen und natürlichen Farben geschickt in die ländliche Umgebung - getreu dem Motto: von der Region für die Region.

Downloads

40 Jahre WITRON - Jubiläumsbroschüre 2011 / 3 MB

Video

Was wäre die Welt ohne Logistik? Und was macht eigentlich WITRON? Der Film klärt auf.

Branche:

Transport und Logistik

Region:

Oberpfalz

Kontakt

WITRON Logistik + Informatik GmbH Parkstein
Neustädter Straße 19-21
92711 Parkstein
Ihr Ansprechpartner
Thomas Gajewski
Marketing
Weitere Links
Homepage der Firma WITRON Logistik + Informatik

Karriere-Homepage von WITRON Logistik + Informatik

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Ausbildung bei WITRON

Ziele und Maßnahmen

Ausbildung ist ein elementarer Bestandteil der WITRON-Philosophie. „Fordern und fördern“ ist nach wie vor eines der wichtigsten Credos von Firmengründer Walter Winkler. Jedes Jahr beginnen etwa 80 junge Menschen ihre Lehre bei WITRON. Seit Firmengründung sind mehr als 1.000 junge Menschen bei WITRON ausgebildet worden.

Wer profitiert?

Bei WITRON bekommt der Nachwuchs frühzeitig die Chance, Verantwortung zu übernehmen. Für WITRON spricht: Eine übertarifliche Ausbildungsvergütung, eine Übernahmequote von nahezu 100 Prozent und umfangreiche soziale Leistungen. Führungspositionen bei WITRON werden meist aus den eigenen Reihen besetzt. Drei Viertel der heutigen Belegschaft wurden bei WITRON selbst ausgebildet.

Transnationale Ausbildung

Ziele und Maßnahmen

Seit Firmengründung 1971 haben mehr als 1000 junge Menschen eine Ausbildung bei WITRON absolviert. Und diese Initiative reicht mittlerweile weit über Bayern hinaus: Vor einigen Jahren wurde eine transnationale Ausbildungsinitiative gestartet.

Wer profitiert?

Die Initiative ermöglicht jungen Menschen aus Spanien, Norwegen, den USA oder Kanada eine Lehrstelle in Parkstein.

WITRON hilft

Ziele und Maßnahmen

Viele Menschen geraten ungewollt in Not und benötigen Hilfe. Um diesbezüglich in der Region rund um Parkstein (d. h. in den Landkreisen Neustadt/WN und Tirschenreuth sowie in der Stadt Weiden) helfen zu können, wurde im Frühjahr 2009 die Mitarbeiter-Initiative „WITRON hilft“ ins Leben gerufen. Hier wollen die WITRON-Mitarbeiter auf freiwilliger Spendenbasis helfen.

Wer profitiert?

Bisher: Ein Baum für Weiden (Kinderhilfsprojekt), Kinderkrebshilfe, Tafeln in Weiden und Mitterteich, Bunter Kreis Nordoberpfalz, Jugendhilfe St. Elisabeth Windischeschenbach, Frauenhaus Weiden, Rasselbande Pleystein, 01.02.2011 - 1500,- Euro an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, 03.02.2011 - 1500,- Euro an "Rasselbande - Besondere Kinder e.V."

image/svg+xml Gesundheit

Gesunde, kostengünstige Ernährung in den Kantinen

Ziele und Maßnahmen

Ein reichhaltiges Frühstücksangebot, täglich frisch zubereitetes Mittagessen - in mittlerweile vier Kantinen. Das Ganze zu stark subventionierten Preisen: z. B. Mittagessen 1,40 Euro, Beilagensalat 20 Cent. Das Highlight ist das WITRON-Stüberl - "haute cuisine" für WITRON-Mitarbeiter und Gäste.

Wer profitiert?

Die Gesundheit der Mitarbeiter liegt WITRON am Herzen. Eine gesunde Ernährung ist hierfür ein wesentlicher Baustein.

Sporthalle und Fitnessraum

Ziele und Maßnahmen

Zum WITRON-Firmenkomplex in Parkstein gehört sein vielen Jahren eine firmeneigene Sporthalle mit Tennisplätzen und Fitnessraum.

Wer profitiert?

Die Sportangebote können von allen Mitarbeitern in Anspruch genommen werden. Natürlich dürfen auch die lokalen Vereine die Sporthalle nutzen.

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Ein Unternehmen mit Charakter

Ziele und Maßnahmen

Glaubwürdigkeit ist die Basis für Vertrauen. Wir konstruieren keine Philosophie. Glaubwürdigkeit ist der Dreh- und Angelpunkt, aber auch eine der Voraussetzungen für realistische und wirtschaftliche Kundenlösungen. Glaubwürdig zu sein heißt aber auch am Boden zu bleiben, Zusagen einzuhalten, sich für etwas einsetzen und berechenbar zu bleiben.

Wer profitiert?

Engagement ist die Basis für Logistiklösungen, die Maßstäbe setzen. Effiziente und hochverfügbare Technik, einzigartige Lösungen und neue Kombinationen von bestehenden Systemen sind Ergebnisse, die nur erarbeitet werden können, wenn die Basis stimmt. Der Wille zum Erfolg und die positive Rückkopplung unserer Kunden sind es, die uns zu Höchstleistungen treiben.

image/svg+xml Mitarbeiter

Mitarbeiter-Förderung hinsichtlich Fort- und Weiterbildung

Ziele und Maßnahmen

Vom Vertiefungskurs in C++ bis zur Klausurvorbereitung für die Berufsschule, vom Spanisch- bis zum Excelkurs - wer sich bei WITRON innerbetrieblich fortbilden will, hat unzählige Möglichkeiten. Fordern und Fördern lautet das Credo.

Wer profitiert?

Jeder Mitarbeiter, der sich in einem bestimmten Themengebiet fortbilden lassen möchte, findet bei WITRON das passende Angebot.

Sommerfest und Weihnachtsfeier

Ziele und Maßnahmen

Gemeinsames Feiern hat bei WITRON eine große Tradition. Jedes Jahr im Sommer wird die gesamte Belegschaft (1700 MA) weltweit, inklusive Familien, zum großen Sommerfest nach Parkstein eingeladen. Rund um die Sporthalle steigt dann ein großes buntes Fest mit Musik, kulinarischen Highlight und viel Spaß für die Kinder! Auch die Weihnachtsfeier ist ein fester Bestandteil des WITRON-Kalenders.

Wer profitiert?

Der Teamgedanke wird bei WITRON groß geschrieben. Gemeinsames Feiern ist "teambuilding" auf oberpfälzisch!

image/svg+xml Umwelt und Klima

Ökologische Holzbauweise der Firmengebäude

Ziele und Maßnahmen

WITRON steht für Bodenständigkeit und eine tiefe Verwurzelung im ländlichen Raum. Diese Verbundenheit zu Landschaft und Menschen sieht und spürt man: Zwar beeindrucken innovative Hightech-Maschinen in den Fertigungshallen. Doch die großen Gebäude und flachen Firmenpavillons integrieren sich mit ihren Holzkonstruktionen und natürlichen Farben geschickt in die ländliche Umgebung.

Wer profitiert?

Von der Region für die Region ist das Motto. Die typische Bodenständigkeit äußerst sich auch in der Verbundenheit zur Umwelt. WITRON verdankt dem Standort Parkstein viel und möchte durch eine nachhaltige, ökologische Bauweise der Firmengebäude der Region etwas zurückgeben.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.