Das Unternehmen

Als professionelle Textilreinigung sind wir sehr stolz darauf, auf einige erfolgreiche Jahre mit zufriedenen und glücklichen Kunden zurückblicken zu können. Unsere gründlichen, schnellen und zuverlässigen Reinigungs- und Serviceleistungen stehen nicht nur für sich selbst, sondern auch für unseren Erfolg als Reinigungsbetrieb.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unser Betrieb hat sich den Schutz der Umwelt, energieeffiziente Betriebsvorgänge und einen schonenden Umgang der natürlichen Rescourcen als Ziel gesetzt. Da wir uns der Verantwortung für die kommenden Generationen ganz besonders bewußt sind, haben wir uns der Aufgabe gestellt, mit unserem Betrieb als gutes Beispiel voraus zu gehen. Gekrönt wurde dieses Engagement als Teilnehmer und Pilotbetrieb im Umweltpakt Bayern mit der Verleihung der Zertifizierungsurkunde des Qualitätsverbundes umweltbewußter Betriebe (QuB). Zudem sind wir ein anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Branche:

Textil, Bekleidung, Schmuckindustrie

Region:

Oberbayern

Kontakt

Wäscheria
Donnersbergerstraße 12
80634 München
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Ziele und Maßnahmen

Als anerkannter Meisterbetrieb reinigen wir nicht nur professionell Textilien und Wäsche aller Art, sondern lernen auch regelmäßig junge Fachkräfte an. Dies ermöglicht es uns, in einem dynamischen Arbeitsumfeld tätig zu sein, welches durch das Ineinandergreifen von tra­di­tion­ellem Handwerk und jungen, ideenreichen Innovationen einzigartige Produkte und überzeugenden Service vorweisen kann.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Mitglied beim Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen mehrere tausend bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Beteiligte Unternehmen setzen sich für die Entwicklung von Innovationen ein, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

QuB - Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe

Ziele und Maßnahmen

Wir haben uns bewusst für eine nachhaltige Betriebsführung entschieden. Deshalb sind wir Mitglied im QuB und gemäß den QuB-Richtlinen zertifiziert. Wir integrieren den Schutz unserer Umwelt dauerhaft in unsere Firmenphilosophie, leisten freiwillig mehr für die Umwelt, als gesetzlich vorgeschrieben ist und eröffnen unseren Mitarbeitern ein sicheres Arbeitsumfeld, schulen und binden sie mit ein.

Wer profitiert?

Von unserem innerbetrieblichen Umwelt- und Qualitätsmanagementsystem profitieren unsere Kunden aber auch die Umwelt und unser Standort.

Weiterführende Informationen

http://www.quh.de

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Ziele und Maßnahmen

Mit unserem Bestrebungen der letzten Jahre, wie Anschaffung modernster Reingiungsmaschinen mit geschlossenen Rei­nig­ungs­system­en, dem Einsatz energieschonender Reinigungstechniken, dem Gebrauch speziell entwickelter Reinigungsmittel bis hin zu fortlaufenden Schulungen unserer Mitarbeiter können wir nun auf eine sehr erfolgreiche Arbeit in diesem Bereich zurückblicken.

Wer profitiert?

Der Schutz der Umwelt und Resourcenschonung sind fest verankerte Ziele unseres Unternehmens. Leider hat unsere Branche der Textilreiniger und Wäschereien landläufig keinen besonders guten Ruf in diesem Bereich. Da wir uns der Verantwortung für die kommenden Generationen ganz besonders bewusst sind, haben wir uns der Aufgabe gestellt, mit unserem Betrieb als gutes Beispiel voraus zu gehen.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.