Das Unternehmen

Die konsequente Umsetzung von Visionen und der starke Wille, stets das Maximum erreichen zu wollen, haben VISPIRON zu einem vielfach ausgezeichneten Technologieunternehmen werden lassen. Es gliedert seine Geschäftstätigkeit in die vier Bereiche Engineering, Messtechnik, Flottenmanagement und Energy. VISPIRON betreut über 200 Kunden an nationalen und internationalen Standorten.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten und positiv zu beeinflussen, ist eines der besonderen Anliegen von VISPIRON als Unternehmen. Wir fokussieren unser soziales Engagement auf die Entwicklung eigener Projekte sowie die Förderung lokaler Institutionen. Auch hier steht der Mensch im Mittelpunkt: Wir fördern sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, unterstützen kranke Menschen und kümmern uns um unsere Senioren. Bedingt durch unsere Business Unit Energy steht darüber hinaus die ökologisch nachhaltige Energiegewinnung im Mittelpunkt unseres Engegaments.

Branche:

Software, IT & Telekommunikation

Region:

Oberbayern

Kontakt

VISPIRON
Frankfurter Ring 224
80807 München
Ihr Ansprechpartner
Carolin Cavadias
Teamleader Marketing

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Arbeitgeberzertifizierung "Ausgezeichneter Arbeitgeber für Ingenieure"

Ziele und Maßnahmen

VISPIRON hat vom TÜV Rheinland und den VDI Nachrichten das Zertifikat „Ausgezeichneter Arbeitgeber für Ingenieure 2014“ erhalten. Die Zertifizierung ist das Ergebnis einer aufwändigen Unternehmensprüfung bei der unter anderem innerbetriebliche Organisation, Personalpolitik, Einkommen, Sozialleistungen, Personalmanagement und Unternehmensethik in einem Audit erfasst werden.

Wer profitiert?

Bestehende und potentielle Mitarbeiter

Auszeichnung Fair Company

Ziele und Maßnahmen

"Fair Company" ist eine Initiative des Portals karriere.de der Verlagsgruppe "Handelsblatt". Die Initiative wurde im September 2004 gegründet, als der Arbeitsmarkt für Hochschulabsolventen nicht besonders attraktiv war. VISPIRON erhielt für die Einhaltung bestimmter Kriterien hinsichtlich der Einstellung von Praktikanten und Absolventen die Auszeichnung "Fair Company".

Wer profitiert?

Praktikanten, Trainees, Berufseinsteiger

Weiterführende Informationen

http://www.karriere.de/karriere/unternehmen/

Bayerns Best 50

Ziele und Maßnahmen

Mit der Auszeichnung BAYERNS BEST 50 ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie jedes Jahr die 50 wachstumstärksten mittelständischen Unternehmen, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. VISPIRON erhielt die Auszeichnung 2013.

Wer profitiert?

Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner.

Deutsche Sporthilfe

Ziele und Maßnahmen

Als Kurator der Deutschen Sporthilfe unterstützt VISPIRON die Athletenförderung in Deutschland. Die Gelder fließen u.a. in Ausbildungsbeihilfen, Verdienstausfälle, Trainingscamps oder Nachholunterricht, die der Vereinbarkeit von Leistungssport und beruflicher Ausbildung dienen. 3.800 Spitzen- und Nachwuchssportler aus 50 verschiedenen Sportarten sind in Deutschland auf diese Förderung angewiesen.

Wer profitiert?

Leistungs- und Nachwuchssportler

Weiterführende Informationen

http://www.sporthilfe.de

Flüchtlingshilfe

Ziele und Maßnahmen

Die Vielzahl der Kriegsflüchtlinge überfordert viele Kommunen und Städte. Mit einem Netzwerk an Spenden und ehrenamtlichen Helfern kann die Flüchtlingsbetreuung in Deutschland massiv unterstützt werden. VISPIRON engagiert sich nicht nur finanziell in der Flüchtlingshilfe. Mit den Spenden kann u.a. der existentiell notwendige Sprachunterricht in den Übergangsphasen finanziert werden.

Wer profitiert?

Flüchtlinge

Weiterführende Informationen

http://www.aktionsgruppe-asyl.de/index.php

Friedhofsservice für bedürftige Senioren

Ziele und Maßnahmen

Der Friedhofservice-München ist ein kostenloser Fahrservice f. Senioren, um die Gräber ihrer Angehörigen zu besuchen. Ehrenamtlichen Fahrer holen die Senioren Zuhause ab u. begleiten sie bei ihrem Fredhofbesuch. Nicht zuletzt durch das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Senioren u. Fahrer ist unser Service für viele betagte Menschen in München zu einem wichtigen Bestandteil ihres Lebens geworden.

Wer profitiert?

Mit dem Münchner Friedhofservice unterstützt VISPIRON Senioren, die aus gesundheitlichen oder finanziellen Gründen keine Möglichkeit haben, die Gräber ihrer Angehörigen zu besuchen.

Weiterführende Informationen

http://www.friedhofservice-muenchen.de/

Gewinner des "Entrepreneur of the Year 2014"

Ziele und Maßnahmen

Die Initiative „Entrepreneur des Jahres“ der Unternehmensberatung Ernst & Young ehrte Amir Roughani bereits mehrmals (2009, 2011, 2012 und 2013) als Finalist des Wettbewerbs. 2014 konnte er den renommierten Preis gewinnen. Der Award wird für inhabergeführte, mittelständische Unternehmen ausgeschrieben, die sich durch Wachstumsstärke und Innovationsgeist auszeichnen.

Wer profitiert?

die Mitarbeiter, der Standort, das Unternehmen

Weiterführende Informationen

http://www.ey.com/Publication/vwLUAssets/Download_Pressemitteilung_Die_Finalisten_2012/$FILE/Pressemeldung%20Entrepreneur%20des%20Jahres_Die%20Finalisten%202012_%C3%BCberregional.pdf

Kununu TOP COMPANY

Ziele und Maßnahmen

Die Unternehmen, die sich auf kununu.com engagieren, legen Wert auf Authentizität, Offenheit und setzten sich kritisch mit den eigenen Qualitäten als Arbeitgeber auseinander. Die Kommunikation auf Augenhöhe steht im Zentrum der Auszeichnung. VISPIRON wurde 2013 von kununu.com unter den TOP 10 Unternehmen in Deutschland, Bayern und München gelistet.

Wer profitiert?

Bewerber und Mitarbeiter.

Weiterführende Informationen

http://www.kununu.com/de/all/de/bc/vispiron

Salberghaus Putzbrunn

Ziele und Maßnahmen

Das Salberghaus in München-Putzbrunn ist ein entwicklungstherapeutisches Zentrum für Säuglinge und Kinder bis zehn Jahre. In enger Zusammenarbeit mit den Eltern steht die Rückführung der Kinder in ihre Familien im Mittelpunkt der Arbeit. VISPIRON unterstützt das Salberghaus finanziell und in Form von gemeinsamen Aktionen.

Wer profitiert?

Kleinkinder und Kinder bis zehn Jahre, die aufgrund der schwierigen familiären Verhältnisse auf professionelle Unterstützung angewiesen sind.

Weiterführende Informationen

http://www.salberghaus.de/index.php?id=1

V-4-TALENTS

Ziele und Maßnahmen

V-4-TALENTS ist ein von VISPIRON initiiertes Programm zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Verhältnissen im Sport. Das Engagement soll mittelfristig auch hinsichtlich der beruflichen Orientierung ausgebaut werden. Ziel ist, eine langfristige Förderung aufzubauen, so dass die Teilnehmer später ebenfalls in der Lage sind, das Erlebte weiterzugeben.

Wer profitiert?

Talentierten Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Das Beispiel des VISPIRON Geschäftsführers Amir Roughani soll Mut machen, denn sein Werdegang zeigt, dass es möglich ist, auch ohne solide Grundlage aus eigenem Willen und aus eigener Motivation heraus viel zu erreichen.

Wirtschaftspreis "Phönix"

Ziele und Maßnahmen

Der Phönix-Preis wird vom Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) gemeinsam mit dem Münchner Ausländerbeirat ausgeschrieben. Die Auszeichnung würdigt herausragende wirtschaftliche Leistungen sowie das gesellschaftliche und soziale Engagement von Migrantenunternehmen, und ist in dieser Form in Deutschland einzigartig. VISPIRON wurde als einer von drei Siegern ausgezeichnet.

Wer profitiert?

Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner.

Weiterführende Informationen

http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Arbeit-und-Wirtschaft/Arbeitsmarktpolitik/Kompetenzentwicklung/Phoenix.html

image/svg+xml Bildung

Deutscher Bildungspreis

Ziele und Maßnahmen

Der Deutsche Bildungspreis wird von ausgewählten Kompetenzpartnern unterstützt. Im Mittelpunkt steht das betriebliche Bildungs- und Talentmanagement als stragegisches Unternehmensziel in Deutschland.

Wer profitiert?

Unternehmen, Mitarbeiter, Bewerber

Weiterführende Informationen

http://www.deutscher-bildungspreis.de

KIKUS - Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit e.V.

Ziele und Maßnahmen

KIKUS steht für "Kinder in Kulturen und Sprachen". Es unterstützt vor allem Kinder mit Migrationshintergrund bei der sprachlichen Vorbereitung auf die Grundschule. KIKUS bezieht in allen Bereichen die Erstsprache mit ein und fördert so den Dialog und den Respekt zwischen den Sprachen und Kulturen.

Wer profitiert?

Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sowie unsere Gesellschaft

image/svg+xml Gesundheit

Deutsch-Iranische Krebshilfe e.V.

Ziele und Maßnahmen

Die Deutsch-Iranische Krebshilfe bietet iranischen Kindern und Erwachsenen, die an Krebs erkrankt sind, Beratung und Begleitung bei Diagnose, Therapie und Nachbehandlung. VISPIRON unterstützt den Verein durch ihren Vorstand Amir Roughani, der seit 2012 Präsident der Deutsch-Iranischen Krebshilfe ist. Darüber hinaus bringen die Serviceabteilungen Marketing und IT der VISPIRON ihre Leistungen ein.

Wer profitiert?

Iranische Kinder und Erwachsenen mit Krebserkrankung profitieren von: Unterstützung bei der Diagnoseinterpretation / Vermittlung weiterer Diagnose-Gutachten / Organisation von Beratungen telefonisch, per Mail oder persönlich zu Therapiemöglichkeiten / Vermittlung von psychologischer Unterstützung von Erkrankten und Angehörigen / Organisation von Erholungsaufenthalten in deutschen Kliniken.

Weiterführende Informationen

http://www.diekrebshilfe.de/

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

Ziele und Maßnahmen

Selbstverständlich entsprechen unsere Ingenieur- und technischen Dienstleistungen weltweit gültigen Standards. Das bestätigt die Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und DIN EN 9100.

Wer profitiert?

Das Zertifikat bestätigt verantwortungsbewusstes Qualitätsmanagement. Unsere Kunden und Mitarbeiter profitieren von organisierten Abläufen, stabilen, dokumentierten Prozessen und konkret zugeordneten Verantwortlichkeiten.

image/svg+xml Mitarbeiter

Great Place to Work

Ziele und Maßnahmen

Das Gütesiegel zeichnet einer exzellente Arbeitsplatzkultur in Unternehmen aller Branchen und Größenklassen aus. VISPIRON ist beim bundesweiten Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" 2009, 2011, 2013 und 2015 (Platz 31) mit dem Great Place to Work® Siegel für die Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber ausgezeichnet worden.

Wer profitiert?

Alle Mitarbeiter

Weiterführende Informationen

http://www.greatplacetowork.de/home

image/svg+xml Umwelt und Klima

Deutschland Land der Ideen

Ziele und Maßnahmen

Im Rahmen der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" wurde der SolarTestPark in Frankfurt/Oder aus über 2.000 eingereichten Bewerbungen ausgewählt und als "Ausgewählter Ort 2009" ausgezeichnet. Damit war der SolarTestPark ein Teil der Veranstaltungsreihe "365 Orte im Land der Ideen", die gemeinsam mit der Standortinitiative und der Deutschen Bank durchgeführt wurden.

Wer profitiert?

Bewerber, Mitarbeiter, Geschäftspartner.

Fahrradfreundlicher Betrieb

Ziele und Maßnahmen

2012 nahm VISPIRON an der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" bereits zum vierten Mal teil und erhielt die Auszeichnung zum "Fahrradfreundlichen Betrieb". Das Projekt wird jährlich vom ADFC in Zusammenarbeit mit der AOK initiiert. Dabei bilden sich firmeninterne Teams, die über einen festgelegten Zeitraum hinweg ihren Arbeitsweg mit dem Rad zurücklegen.

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter und die Umwelt

Jane Goodall Institut

Ziele und Maßnahmen

VISPIRON unterstützt das Jane Goodall Institut nicht nur finanziell, sondern plant mit ihm als Partner weltweit Projekte zur nachhaltigen Energiegewinnung umzusetzen. So wurden Anfang 2013 Dörfer in der Region um Kigoma, Tanzania, mit Solar-Taschenlampen zur autarken, umweltfreundlichen Energiegewinnung versorgt.

Wer profitiert?

Entwicklungs- und Schwellenländer weltweit.

Weiterführende Informationen

http://www.janegoodall.de/

Programm "10.000 Dörfer in 10 Jahren mit Solarenergie versorgen"

Ziele und Maßnahmen

Während die Weltbevölkerung stark wächst und ihre Energieversorgung auf Basis konventioneller Energiequellen wie Öl, Gas und Kohle organisiert ist, verfügen wir in Deutschland über exzellentes Wissen in der gesamten Wertschöpfungskette der solaren Energiegewinnung. Dieses Wissen soll im Rahmen einer Kooperation zwischen der VISPIRON AG, Hochschulen, lokalen Instituten und Firmen übertragen werden.

Wer profitiert?

Bevölkerung der Entwicklungs- und Schwellenländer.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.