Das Unternehmen

Die Sky Deutschland AG ist mit mehr als 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen, Dokumentationen und Entertainment-Highlights. Sky Abonnenten können bis zu 65 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Glaubwürdigkeit, Transparenz und nachhaltiges unternehmerisches Handeln sind zentrale Werte der Unternehmenskultur von Sky. Neben wirtschaftlichem Wachstum ist die soziale Verantwortung daher ein wesentlicher Bestandteil des Selbstverständnisses von Sky. Als Medienunternehmen mit einer breiten öffentlichen Wahrnehmung engagieren wir uns auf verschiedenen Ebenen – für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (über verschiedene Traninigs- und Mentoringprogramme), für Kinder und Jugendliche (mit der Sky Stiftung oder der Teilnahme an Initiativen wie dem "Girls' Day"), für Medienschaffende (mittels Sponsoring von Filmfestivals und Eventkooperationen) und für die Umwelt (durch ressourcenschonendes Arbeiten und "grüne" Partnerschaften).

Video

Sky Stiftung - Jedes Kind hat das Recht auf Bewegung

Branche:

Druck, Medien, Kommunikation

Region:

Oberbayern

Kontakt

Sky Deutschland AG
Medienallee 26
85774 Unterföhring
Ihr Ansprechpartner
Axel Rakette
Manager Corporate Media Relations
Weitere Links
Sky Stiftung

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

"100% Das Spiel - 0% Gewalt" - Initiative gegen Gewalt im Stadion

Ziele und Maßnahmen

Sky hat sich mit ARD, LIGA total!, SPORT1 und ZDF zu einer gemeinsamen TV-Senderinitiative gegen Gewalt, Diskriminierung und Rassismus zusammengeschlossen. Unter dem Motto "100 Prozent Das Spiel – 0 Prozent Gewalt" haben die Bundesliga-Sender in einem Gemeinschaftsprojekt einen ersten Kurzfilm zum Thema produziert, der seit Mitte Januar 2013 auf allen beteiligten Sendern ausgestrahlt wird.

Wer profitiert?

Die Fußballkultur in Deutschland.

Girls' Day - Sky unterstützt den Mädchen-Zukunftstag

Ziele und Maßnahmen

Um schon den weiblichen Nachwuchs für den Bereich Medien zu interessieren, nimmt Sky auch 2013 wieder am "Girls’ Day", dem bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen ab der 5. Klasse, teil. Beim letzten Mal machten insgesamt 25 Schülerinnen machten von dem Angebot Gebrauch und erhielten einen umfangreichen Einblick in die Welt von Sky.

Wer profitiert?

Mädchen ab der 5. Klasse, die erste berufliche Orientierung erhalten möchten.

Talents@Sky - das Traineeprogramm von Sky

Ziele und Maßnahmen

Mit "Talents@Sky" hat Sky 2012 ein neues Traineeprogramm für qualifizierte Hochschulabsolventen gestartet. Das Programm richtet sich an Nachwuchsführungskräfte in der Medienbranche und vermittelt in 14 Monaten umfassende bereichsübergreifende Ausbildungsinhalte.

Wer profitiert?

Hochschulabsolventen mit Interesse an der Medienbranche.

image/svg+xml Gesundheit

Sky Stiftung - Jedes Kind hat das Recht auf Bewegung

Ziele und Maßnahmen

Ziel der Sky Stiftung ist es, Kinder und Jugendliche aus allen gesellschaftlichen und kulturellen Schichten, mit Handicap und ohne, für mehr Bewegung und eine gesunde Lebensweise zu begeistern. Die Sky Stiftung fördert deshalb Projekte, die Jungen und Mädchen animieren, sich sportlich zu betätigen - und dabei Spaß zu haben.

Wer profitiert?

Kinder und Jugendliche.

Weiterführende Informationen

http://www.sky-stiftung.de

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Programm für Hörgeschädigte

Ziele und Maßnahmen

Für Hörgeschädigte stellt Sky seit September 2012 über Sky Anytime und Sky Go eine aktuelle Auswahl an untertitelten Filmen aus dem Film-Paket zur Verfügung. Pro Monat lassen sich auf Sky Anytime bis zu zehn Filme mit Untertitelung im wöchentlichen Wechsel abrufen. Auf Sky Go werden kontinuierlich bis zu 20 Filme für Hörgeschädigte präsentiert.

Wer profitiert?

Hörgeschädigte Kunden von Sky.

image/svg+xml Mitarbeiter

"Helping Hands" - Das Corporate-Volunteering-Programm von Sky

Ziele und Maßnahmen

Ziel des Programms ist es, das soziale Engagement der Mitarbeiter zu fördern. Im Rahmen von „helping hands“ hat Sky die Special Olympics München 2012 und Garmisch-Partenkirchen 2013, die Nationalen Sommer- bzw. Winterspielen für Menschen mit geistiger Behinderung, mit insgesamt 74 Corporate Volunteers unterstützt. Sie halfen mehrere Tage bei der Organisation und Durchführung der Wettbewerbe.

Wer profitiert?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Sky sowie Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung.

Female Mentoring-Programm

Ziele und Maßnahmen

Das Programm hat zum Ziel, weibliche Führungskräfte in ihrer beruflichen Entwicklung individuell und ihren Bedürfnissen entsprechend zu fördern. Hierzu erhalten die teilnehmenden Frauen Mentoren aus dem Top-Management zur Seite gestellt, die sie im Berufsalltag und bei der Karriereplanung bestmöglich unterstützen. Zum Programm zählen außerdem Netzwerkveranstaltungen themenspezifische Trainings.

Wer profitiert?

Frauen in Führungspositionen.

Sky Academy - langfrsitige Personalentwicklung bei Sky

Ziele und Maßnahmen

Mit einer internen Academy unterstreicht Sky seinen Anspruch an eine langfristig angelegte Personalentwicklung. Hauptaufgabe der Sky Academy ist es, die Mitarbeiter mit Workshops und Trainings auf die aktuellen und künftigen Anforderungen des Unternehmens gezielt vorzubereiten. Auch der kulturelle Wandel im Unternehmen soll durch die Trainingsmaßnahmen konsequent begleitet werden.

Wer profitiert?

Alle Mitarbeiter von Sky.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Die Unternehmenszentrale von Sky als "Green Building"

Ziele und Maßnahmen

Ökologische Aspekte spielten bei Planung und Bau der Sky Unternehmenszentrale eine große Rolle. So setzt Sky zur Temperaturregulierung auf Geothermie und verursacht dadurch keine Kohlendioxid-Emissionen durch fossile Energieträger. Die Kühlung des Gebäudes erfolgt über eine ressourcenschonende Betonkernaktivierung. Das Gebäude ist zudem mit einer wärmedämmenden Verbundfassade ausgestattet.

Innovative Receiververpackung

Ziele und Maßnahmen

Anfang 2012 hat Sky eine neue Receiververpackung mit einem praktischen Inlay eingeführt, durch die jährlich 150 Tonnen Altpapier, 2,8 Millionen Liter Wasser und 120 Tonnen CO2 gespart werden. Für die innovative Verpackung, die aufgrund geringerer Material- und Transportkosten für eine jährliche Kosteneinsparung im sechsstelligen Bereich sorgt, erhielt Sky im November 2012 den „Obal Roku“-Award.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.