Das Unternehmen

Die SIP Scootershop GmbH gehört zu den führenden Mailordershops für Motorroller Zubehör, Tuning und Ersatzteile weltweit. Wir bieten Teile für praktisch alle Fahrzeugmodelle der wichtigen Hersteller an, z.B. PIAGGIO, VESPA, APRILA, YAMAHA, BMW, MBK, HONDA, PEUGEOT und weitere. Für die Marke MALOSSI ist SIP Scootershop exklusiver Importeur für Deutschland. Über 200.000 Kunden, 38.000 verschiedene Teile lagernd und mehr als 1.000 Pakete täglich in Spitzenzeiten skizzieren die Logistik.


Unser gesellschaftliches Engagement

Wir haben Umweltschutz, Nachhaltigkeit und das Engagement für eine verantwortlich gestaltete Zukunft fest in unserem Unternehmensalltag verankert genauso wie unser soziales Engagement - sichtbar als SIP green und SIP- Aid.
Warum geht´s manchen so schlecht und uns so gut? Wir wissen es auch nicht. Wir wissen jedoch, dass andere mit Hunger, Obdachlosigkeit oder Flutkatastrophen kämpfen müssen, während es uns an nichts fehlt. Wir von SIP Scootershop haben eine Arbeit, die uns Spaß macht, wir haben genug Freizeit um an unseren Rollern rumzuschrauben und auch immer ein paar Euro übrig für ne Pizza und ein Bier. Die Bilder der Flutkatastrophe 2005 in Asien haben alle tief bewegt, weshalb auch wir uns spontan für eine Spende entschieden. Und da war die Idee von SIP-Aid geboren.

Branche:

Handel

Region:

Oberbayern

Kontakt

SIP Scootershop GmbH
Marie-Curie-Str. 4
86899 Landsberg am Lech
Ihr Ansprechpartner
Ralf Jodl
Geschäftsführer
Weitere Links
Kontakt

Die SIP Story

Jobs@SIP

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Ziele und Maßnahmen

Seit 200 sind wir anerkannter Ausbildungsbetrieb. Jedes Jahr stehen 2-3 Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich sowie für Lagerfachkräfte bereit. Wir bilden mit dem Ziel aus, zukünftige Stellen mit qualifiziertem Nachwuchs aus den eigenen Reihen besetzen zu können.

Wer profitiert?

Für unsere Auszubildenden heißt das: persönliches Engagement und ausgezeichnete Prüfungsergebnisse sind die beste Basis zum Durchstarten nach der Ausbildung. 2007 kam z.B. die bayernweit Landesbeste im Ausbildungsberuf Kauffrau im Groß- und Außenhandel aus unserem Unternehmen.

image/svg+xml Chancengleichheit

SIP Aid - wir helfen

Ziele und Maßnahmen

Das soziale Engagement von SIP Scootershop -SIP Aid: Warum geht´s manchen so schlecht und uns so gut? Wir wissen es auch nicht. Wir wissen jedoch, dass andere mit Hunger, Obdachlosigkeit oder Flutkatastrophen kämpfen müssen, während es uns an nichts fehlt. Wir von SIP Scootershop haben eine Arbeit, die uns Spaß macht, wir haben genug Freizeit um an unseren Rollern rumzuschrauben.

Wer profitiert?

Es profitieren soziale Einrichtungen in Landsberg am Lech, unserem Unternehmenssitz. Das wären das SOS Kinderdorf, die Arche (Wohngruppe für Menschen mit Behinderung) und der Hospizverein Landsberg am Lech. Wir engagieren uns aber auch darüberhinaus z.B. für die Erdbebenhilfe Haiti oder ein Krankenhaus in Kamerun.

Weiterführende Informationen

http://www.sip-scootershop.com/de/main/statics/sip_aid.aspx

image/svg+xml Umwelt und Klima

S.i.P. green - we do care

Ziele und Maßnahmen

Umweltschutz beginnt für uns vor allem bei den kleinen Dingen des (Versand-)Alltags. Die Kartonagen und das Füllmaterial für Pakete bestehen deshalb seit langem aus Recycling Papier statt aus Luftpolsterfolie (die Übersee-Luftfracht ist der einzige Bereich, in dem zum Schutz der Waren und auch aus Gewichtsgründen nicht auf diese verzichtet werden kann).

Wer profitiert?

Wir verwenden nur noch Versandhüllen aus Recycling Papier statt aus Kunststoff. Bei ca. 120.000 Hüllen jährlich sicherlich eine wesentliche Verbesserung in Richtung nachhaltiger Arbeitsalltag. Den Strombedarf unseres Betriebsgebäudes in Landsberg decken wir komplett durch Ökostrom aus 100% Wasserkraft.

Teilnahme am Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Wir erfüllen mit unseren umgesetzten Maßnahmen die Voraussetzungen und sind Teil des Umweltpakt Bayern.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt

Ziele und Maßnahmen

Wir arbeiten in einem energieoptimierten Gebäude mit hohem Dämmstandard und ökoverträglicher Gasthermeheizung. Durch klimaneutralen Paketversand leisten wir unseren Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen. Durch die gut 52.000 Pakete, die wir z.B. 2015 mit DHL GoGreen verschickt haben, konnten wir rund 26.3 Tonnen CO2 kompensieren.

Wer profitiert?

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Wir wissen, dass Ressourcen nicht nur genutzt, sondern auch geschützt werden wollen. Bereits vor 10 Jahren haben wir beim Bau des neuen SIP Headquarters in Landsberg deshalb großen Wert auf eine nachhaltige Bauweise gelegt.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.