Das Unternehmen

Unser Unternehmen ist im Bereich "Lebensmittel - Supermarkt - Getränkemarkt" tätig und wurde im August 1995 eröffnet. Desweiteren führen wir eine POST-Agentur, eine LOTTO-Annahmestelle und eine Floristenabteilung in unserem Supermarkt. Unser Unternehmen beschäftigt ca. 65 Mitarbeiter, bestehend aus Vollzeit-, Teilzeit-, geringfügig Beschäftigten und Auszubildenen, hierin sind alle Altersgruppen und Schwerbehinderte vertreten.


Unser gesellschaftliches Engagement

Das soziale und gesellschaftliche Engagement unseres Unternehmens ist sehr vielfältig. Wir unterstützen z.B. "Die Tafel" mit Warenspenden. Hauptaugenmerk wird aber auf die Unterstützung im Kinder- und Jungendbereich Wert gelegt. Alle Erlöse aus Veranstaltungen und Events unseres Unternehmens werden hierzu ausschließlich in diesem Bereich gespendet und hierzu exemplarisch einige Spendenempfänger : Förder- und Freundeskreis der Kinderklinik Bamberg e.V., das Jugend-Rot-Kreuz Bamberg, der Zirkus Giovanni vom Don Bosco Jungendwerk Bamberg und der "Stiftung Zirkus Giovanni" (Gründungsmitglied der Stiftung), die Kindergärten und Schulen in unserem Stadtteil, usw. .

Branche:

Handel

Region:

Oberfranken

Kontakt

REWE-Markt Rudel OHG
Würzburgerstrasse 55
96049 Bamberg
Ihr Ansprechpartner
Annemarie Rudel
Geschäftsführerin

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

BArrierefreiheit

Ziele und Maßnahmen

"BArrierefrei - Leben, Einkaufen und Geniessen ohne Hindernisse". Neben der baulichen Barrierefreiheit (keine Stufen, behindertengerechtes Kunden-WC, usw.) sind auch gesellschaftliche Mentalitätsänderungen in Hinblick auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen und älteren Leuten gefordert. Anerkennung durch den BArrierefreipreis 2011 der Stadt Bamberg .

Wer profitiert?

"Wir alle" - alle Mitglieder unserer Gesellschaft.

Familienorientierte Mitarbeiterpolitik

Ziele und Maßnahmen

Bei einer Arbeitszeitspanne von 05.00 Uhr bis 24.00 Uhr wird in unserem Unternehmen ein fexibles Arbeitszeitmodell praktiziert. Jeder Mitarbeiter darf seine Wunsch-Arbeitszeit nennen und diese wird auch im Rahmen des Mitarbeitereinsatzplanes/Besetzungssicherheit weitestgehend beachtet. Unser Unternehmen wurde als "Best-Practice-Unternehmen Oberfranken" bei "SIEgER 2013" anerkennend ausgezeichnet.

Wer profitiert?

Alle : die Mitarbeiter, die Familie und das Unternehmen

Generationsfreundlichkeit

Ziele und Maßnahmen

Anforderung an das Markt-Team : Ein angenehmens, bequemens und barrierefreies Einkaufen für alle Menschen aller Altersgruppen und Lebenslagen zu erfüllen. Dies wurde durch die Übersichtlichkeit und Grosszügigkeit des Verkaufraums sowie der Freundlichkeit und Serviceorientierung des Markt-Teams erreicht. Anerkennung mit dem Qualitätszeichen "Generationsfreundliches Einkaufen" durch den HBE 2012.

Wer profitiert?

Wir "alle" - hauptsächlich natürlich die Kunden. Aber auch das Unternehmen und sein Team, durch mehr Spass an der Arbeit und dem Umgang mit den Kunden.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Teilnahme am Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen. Seit dem Jahr 2010 nimmt unser Unternehmen am "QuB" -Umweltpakt Bayern- erfolgreich teil, z.B. wurden unsere Fahrzeuge auf LPG (Flüssiggas) und CNG (Erdgas) umgerüstet.

Wer profitiert?

Natürlich in erster Line die Umwelt. Am Umweltpakt Bayern nehmen über 5.500 bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Er bietet den Unternehmen einen Anreiz zur Entwicklung von Innovationen, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern. Auch unser Unternehmen profitiert davon.

Weiterführende Informationen

http://www.stmug.bayern.de/umwelt/wirtschaft/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.