Das Unternehmen

Die OSRAM AG, ein Tochterunternehmen von Siemens, ist einer der beiden führenden Lichthersteller der Welt. Im Geschäftsjahr 2011 wurde ein Umsatz von rund 5 Milliarden Euro erwirtschaftet. OSRAM ist ein Hightech-Unternehmen der Lichtbranche und macht über 70 Prozent des Umsatzes mit energieeffizienten Produkten. Das stark international orientierte Unternehmen beschäftigt weltweit rund 41.000 Mitarbeiter, beliefert Kunden in rund 150 Ländern und produziert in 44 Fertigungsstätten in 16 Ländern.


Unser gesellschaftliches Engagement

\"Global Care\" steht für unser Bekenntnis, weltweit sozial und umweltverträglich zu handeln. Als einer der führenden Hersteller innovativer Lichtlösungen leisten wir mit nachhaltigen Produkten und Prozessen einen Beitrag zur Bewältigung globaler Herausforderungen. Damit schützen wir die Umwelt auch für künftige Generationen und machen sowohl das Geschäft unserer Kunden als auch unser eigenes ökonomisch zukunftsfähig.

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Oberbayern

Kontakt

OSRAM AG
Hellabrunner Straße 1
81543 München
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
Global Care Programm

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Corporate Citizenship

Ziele und Maßnahmen

OSRAM ist in vielen Kulturen und Gesellshaften tätig und engagiert sich vor Ort. Beispielsweise unterstützen rund 90% der Mitarbeiter der Fabrik in York, USA, mit Arbeitseinsätzen oder Spenden die Wohltätigkeitsprojekte des Unternehmens. Mitarbeiter bauen Häuser für \"Habitat for Humanity\", spenden Kleidung und Lebensmittel für bedürftige Kinder, sowie Bücher für das lokale Lese- und Schreibzentrum

Weiterführende Informationen

www.osram.de/corporate-citizenship

UN Global Compact

Ziele und Maßnahmen

Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt und sozial verantwortungsbewusstes Handeln ist seit langem Teil unserer Unternehmenskultur. Deshalb war es für OSRAM selbstverständlich, zur Bekräftigung dieser Werte dem UN Global Compact beizutreten und diesen somit zu einer weltweiten Akzeptanz zu verhelfen.

Wer profitiert?

Der UN Global Compact ist ein Rahmenwerk für Unternehmen, die sich für höhere Werte als den reinen Unternehmensgewinn einsetzen. Der Global Compact legt Prinzipien nieder, die Mitgliedsunternehmen übernehmen, unterstützen und im Rahmen ihrer Einflussmöglichkeit weiterverbreiten.

Weiterführende Informationen

http://www.osram.de/osram_de/Ueber_uns/Gesellschaft_und_Umwelt_-_Global_Care/Corporate_Responsibility/Global_Compact/index.html

image/svg+xml Bildung

Bildungschancen für mittellose Kinder in China

Ziele und Maßnahmen

OSRAM China unterstützt Kinder aus armen Familien und ermöglicht es ihnen eine Schule zu besuchen. OSRAM Mitarbeiter tragen finanziell zum täglichen Lebensunterhalt bei.

Weiterführende Informationen

www.osram.de/corporate-citizenship

Duale Ausbildung in Indien und Russland

Ziele und Maßnahmen

Wir sind davon überzeugt, dass die kontinuierliche Qualifikation unseres Personals für OSRAM wirtschaftlich sinnvoll ist, aber dass auch unsere Mitarbeiter als Individuen davon profitieren. Neben der normalen Aus- und Weiterbildung geht OSRAM über die Norm hinaus und hat Lehrwerkstätten an mehreren unserer Produktionsstätten eingeführt.

Wer profitiert?

Auf Grundlage des international anerkannten deutschen Systems der dualen Ausbildung besuchen Lehrlinge Unterricht in örtlichen Schulen und durchlaufen zur selben Zeit eine praktische Ausbildung im Betrieb. So haben wir eine qualifizierte Belegschaft, die für unser Unternehmen unverzichtbar ist, und fördern gleichzeitig die Entwicklung der Gesellschaft.

Weiterführende Informationen

www.osram.de/csr-ausbildung

image/svg+xml Chancengleichheit

Entwicklungsunterstützung

Ziele und Maßnahmen

OSRAM arbeitet zusammen mit NGOs (Nicht-Regierungsorganisationen) an Projekten in Entwicklungsländern. Hierbei handelt es sich beispielsweise um die Versorgung mit Licht für Regionen ohne Stromnetz oder um Techniken für eine mobile Wasserentkeimung. Die African Medical and Research Foundation (AMREF) testet gerade die OSRAM UV-Strahler zur Wasserentkeimung für den Einsatz in Entwicklungsländern.

Weiterführende Informationen

www.osram.com/offgrid

image/svg+xml Familie

SOS Kinderdörfer

Ziele und Maßnahmen

Unsere energieeffizienten Produkte helfen jeden Tag unsere Umwelt zu schützen. Dank einer Kooperation von OSRAM, Siemens und dem weltweiten Logistikunternehmen Deutsche Post DHL können wir mit unseren Produkten und Dienstleistungen jetzt auch benachteiligten Kindern und Jugendlichen in den SOS-Kinderdörfern in aller Welt helfen.

Weiterführende Informationen

www.osram.de/SOSKD

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Ziele und Maßnahmen

In der heutigen globalisierten Wirtschaft haben wir es mit einer Vielzahl an Lieferanten zu tun. Dabei gibt es auch einige \"schwarze Schafe\", die bereit sind, grundlegende Werte im Bereich von Menschenrechten oder beim Umweltschutz hinter ihre wirtschaftlichen Interessen zu stellen. Da OSRAM keine Verletzung jener grundlegenden Werte duldet, haben wir eine Kombination aus unserem Verhaltenskodex und der Lieferantenrevision entwickelt, um diese Werte sicherzustellen.

Wer profitiert?

Über 1000 Lieferanten haben unseren Verhaltenskodex bereits unterschrieben. In dieser Rücklaufquote sind 80% unserer wichtigsten Lieferanten enthalten.

Weiterführende Informationen

www.osram.de/csr-lieferantenmanagement

Produkte und Umwelt

Ziele und Maßnahmen

Heute ist künstliches Licht für rund 19% des weltweiten Elektrizitätsverbrauchs verantwortlich und damit für einen beachtlichen Teil der CO2-Emission. Mit energiesparenden Lampen, innovativen Leuchtsystemen und intelligentem Lichtmanagementsystemen kann dieser Anteil deutlich reduziert und ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.

Wer profitiert?

Ganzheitlicher Umweltschutz und die Nachhaltigkeit der Produkte haben bei OSRAM höchste Priorität. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Produktionsprozesse umweltschonender zu gestalten. Wir betrachten dazu den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte. Vom umweltgerechten Produktdesign bis zur umweltverträglichen Entsorgung am Ende des Lebenszyklus.

Weiterführende Informationen

http://www.osram.de/osram_de/Ueber_uns/Gesellschaft_und_Umwelt_-_Global_Care/Produkte_und_Umwelt/index.html

image/svg+xml Standort und Region

Kunst und Kultur

Ziele und Maßnahmen

In unserer Münchner Galerie fördern wir mit Kunstprojekte junger Künstler, die neue Wege beschreiten. Die Galerie besteht seit 40 Jahren und sie wurde um LED-Lichtstelen erweitert: Auf den SEVEN SCREENS vor dem OSRAM-Gebäude in München zeigen wir digitale Kunst im öffentlichen Raum. Zwei Mal jährlich werden Künstlerinnen und Künstler von OSRAM eingeladen, um Werke zu lokalen Themen zu entwicklen.

Weiterführende Informationen

http://www.osram.de/art

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltfreundliche Verpackung

Ziele und Maßnahmen

Der überwiegende Teil unserer Lampen wird in Faltschachteln verkauft. Das verwendete Material besteht aus wieder verwertbarer Pappe und Papier. Nur 4% der Lampen werden auf Grund von Kundenanforderungen in Blisterverpackungen mit geringem Kunststoffanteil auf den Markt gebracht. Das verwendete Kunststoffmaterial PET weist eine geringe Umweltrelevanz in Bezug auf Herstellung und Entsorgung auf.

Wer profitiert?

Bei bedruckten Verpackungen werden ausschließlich lösemittelfreie Druckfarben und Dispersionslacke eingesetzt. Der Versand der Lampen erfolgt in Wellpapierkisten, zu deren Herstellung Kartonagen und Papiere mit hohem Recyclinganteil eingesetzt werden. So liegt der Recyclinganteil bei Faltschachteln bei circa 80%, bei Wellpappmaterialien zwischen 70% und 90%.

Weiterführende Informationen

http://www.osram.de/osram_de/Ueber_uns/Gesellschaft_und_Umwelt_-_Global_Care/Produkte_und_Umwelt/Kriterien_zur_Bewertung_von_Nachhaltigkeit/Sekundaere_Leistungsmerkmale/Verpackung/index.html

Umweltleitlinien

Ziele und Maßnahmen

Die Osram-Umweltleitlinien wurden im Jahre 1998 eingeführt. Sie tragen die Unterschriften der OSRAM Geschäftsführer.

Wer profitiert?

Wir verpflichten uns damit die Umwelt zu achten, Verantwortung für sie zu übernehmen, sparsam mit Ressourcen umzugehen und Umweltbelastungen zu vermeiden. Wir unterstreichen mit den Umweltleitlinien unser Bekenntnis zum aktiven Umweltschutz. Sie gelten für sämtliche OSRAM Aktivitäten und für jeden einzelnen Mitarbeiter.

Weiterführende Informationen

http://www.osram.de/osram_de/Ueber_uns/Gesellschaft_und_Umwelt_-_Global_Care/Nachhaltiges_Handeln/Umweltleitlinien/index.html

Umweltprojekte

Ziele und Maßnahmen

Die Riesen-Schildkröten auf den Galapagos Inseln sind vom Aussterben bedroht. Forscher der Darwin Forschungsstation konnten mit Hilfe von OSRAM den Erhalt der Schildkröten sicherstellen, indem sie die Schildkröteneier u.a. mit Hilfe von OSRAM Lampen ausbrüteten.

Weiterführende Informationen

www.osram.de/corporate-citizenship

Umweltschutz in der Produktion

Ziele und Maßnahmen

Umweltgerechte Produkte kommen bei OSRAM aus einer umweltschonenden Produktion. Weltweit überprüfen wir ständig die Produktionstechnologien in unseren Werken auf Umweltverträglichkeit und entwickeln neue Herstellverfahren.

Wer profitiert?

Qualifizierte Umweltschutzbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte unterstützen das Management und die Mitarbeiter in allen Werken. In regelmäßigen Treffen und Workshops, sowohl in Amerika als auch in Asien und Europa tauschen sie ihre Erfahrungen aus und entwickeln neue Ideen für weitere Verbesserungen.

Weiterführende Informationen

http://www.osram.de/osram_de/Ueber_uns/Gesellschaft_und_Umwelt_-_Global_Care/Umweltschutz_in_der_Produktion/index.html

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.