Das Unternehmen

Die OSB AG zählt zu den führenden Ingenieur- und IT-Dienstleistern in Deutschland. Die OSB AG beschäftigt bundesweit 450 Mitarbeiter an dreizehn Standorten, der Firmensitz ist München. Die OSB AG arbeitet branchen- und technologieübergreifend und entwickelt innovative Lösungen für die gesamte Prozesskette. Das Unternehmen betreut Kunden aus den Branchen wie Automobilbau, Energietechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Verfahrenstechnik, Medizintechnik, Telekommunikation und Agrartechnik.


Unser gesellschaftliches Engagement

Gelebtes soziales Engagement ist Teil des Selbstverständnisses der OSB AG. Wir wollen ein Stück unseres Erfolges zurückgeben und dabei denen helfen, die in unserer Gesellschaft Hilfe brauchen. Finanziell sowie auch mit unserer ganzen Tatkraft. Bei unseren regelmäßig stattfindenden Social Days bauen wir gemeinsam Spielplätze, renovieren Kinder- und Jugendzentren, pflanzen Wälder oder ermöglichen einmalige Erfahrungen für Menschen, die sich diese sonst nicht hätten leisten könnten. Im Rahmen des Deutschlandstipendiums fördert die OSB AG Studenten in ganz Deutschland. Außerdem sind wir stolz darauf, das Formula Student Rennteam der Uni Stuttgart zu unterstützen und uns gegen Rassismus einzusetzen. Und auch in Zukunft wollen wir gemeinsam weitere gute Taten vollbringen.

Downloads

OSB AG Unternehmensbroschüre / 2 MB

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Oberbayern

Kontakt

OSB AG
Theresienhöhe 30
80339 München
Ihr Ansprechpartner
Susanne Meier
Marketing Coordinator
Weitere Links
OSB AG - Soziales Engagement

OSB AG auf Facebook

OSB AG auf Xing

OSB AG auf LinkedIn

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Bayerns Best 50

Ziele und Maßnahmen

OSB gewann den vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie initiierten Wettbewerb „BAYERNS BEST 50“ im Jahr 2012. Damit gehört OSB zu den 50 wachstumsstärksten Unternehmen Bayerns. Auswahlkriterien waren vor allem der Mitarbeiter- und Umsatzzuwachs der letzten fünf Jahre sowie die Bonitätseinstufung.

Wer profitiert?

Standort und Mitarbeiter

Weiterführende Informationen

http://www.stmwivt.bayern.de/service/wettbewerbe/bayerns-best-50/

Phönix-Preis

Ziele und Maßnahmen

Die Landeshauptstadt München zeichnete die OSB AG 2012 mit dem Phönix-Preis aus. Dieser Preis würdigt herausragende wirtschaftliche Leistungen von Migrantenunternehmen sowie deren gesellschaftliches und soziales Engagement. Das Preisgeld von 1.000 Euro ging an die gemeinnützige Stiftung „Gute-Tat.de“, mit der die OSB AG auch gemeinsam ihre Social Days ausrichtet.

image/svg+xml Bildung

Deutschlandstipendium

Ziele und Maßnahmen

Die OSB AG fördert seit dem Wintersemester 2012/2013 sechs Studenten in ganz Deutschland, darunter auch an der Hochschule München. Stipendiaten werden dabei monatlich mit 300 Euro unterstützt, die zu gleichen Teilen von der OSB AG sowie dem Bundesministerium für Bildung und Forschung getragen wird.

Wer profitiert?

Der Stipendiat erhält nicht nur eine monatliche finanzielle Unterstützung. Ein weiteres Ziel ist es, ihm den Berufseinstieg zu erleichtern.

Weiterführende Informationen

http://www.osb-ag.de/osb-ag/aktuelles/news-details/article/osb-ag-foerdert-studentischen-nachwuchs.html

Social Day 2011: Pausenhofverschönerung an Mittelschule in Perlach

Ziele und Maßnahmen

Über 70 Ingenieure, Techniker, Informatiker und Verwaltungsangestellte verschönerten an einem Tag den Pausenhof der Mittelschule an der Perlacher Straße in München: sie pflanzten Kräuterbeete, zimmerten Sitzbänke und eine Bühne, legten einen Sinnespfad an, malten bunte Hüpfspiele auf grauen Betonboden und bauten, strichen und rodeten.

Wer profitiert?

Die Schüler der Mittelschule an der Perlacher Straße

Weiterführende Informationen

http://www.osb-ag.de/osb-ag/aktuelles/news-details/article/osb-ag-unterstuetzt-muenchner-mittelschule.html

Social Day 2012: Ein neues Klettergerüst für Grundschule am Hasenbergl

Ziele und Maßnahmen

Verschönerung des Pausenhofes der Grundschule an der Ittlinger Straße, inklusive einem fantasievollem neuen Klettergerüst, welches eine kurfürstliche Hasenjagd zeigt (woher der Hasenbergl auch seinen Namen bezieht). Außerdem errichteten die Mitarbeiter der OSB AG einen Pavillion und Bänke und legten einen Barfußpfad an.

Wer profitiert?

Die Schüler der Grundschule an der Ittlinger Straße in München

Weiterführende Informationen

http://www.osb-ag.de/osb-ag/aktuelles/news-details/article/social-day-osb-ag-unterstuetzt-grundschule-im-hasenbergl.html

image/svg+xml Chancengleichheit

Gib Rassismus keine Chance

Ziele und Maßnahmen

Die OSB AG unterstützt die Kampagne „Gib Rassismus keine Chance“ des gleichnamigen Vereins. Der 2012 gegründete Verein von Heinz-Christoph Roemgens will mit gezielten Aktionen und Projekten die Toleranz in der deutschen Gesellschaft nachhaltig fördern und aufbauen.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.