Das Unternehmen

Seit mehr als 50 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben wir Deckensysteme aus Mineralwolle. Unsere Deckensysteme sind auf anspruchsvolle Nutzungsanforderungen abgestimmt. Zu diesen Anforderungen zählen Raumakustik, ansprechendes Design und Brandschutz sowie Hygiene, Feuchtebeständigkeit und Luftreinheit. Etwa 70 % der Produktion gehen zurzeit in mehr als 80 verschiedene Länder. Der Vertrieb erfolgt über eigene Vertriebs- und Beteiligungsgesellschaften sowie freie Vertriebspartner.


Unser gesellschaftliches Engagement

OWA ist einer der größten Arbeitgeber am südlichen Untermain. Das verpflichtet uns zu regionalem Engagement. Wir stärken gezielt die soziale, ökologische und ökonomische Vitalität rund um unseren Standort – durch Unterstützung und Förderung von Umweltinitiativen, Vereinen und karitativen Einrichtungen.

Branche:

Bau- und Baustoffwirtschaft

Region:

Unterfranken

Kontakt

Odenwald Faserplattenwerk GmbH
Dr.-F.-A.-Freundt-Str. 3
63916 Amorbach
Ihr Ansprechpartner
Ilona Hirsch
Umweltbeauftragte

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Ausbildung bei OWA

Ziele und Maßnahmen

Ob Produktmanagement, Vertrieb, Marketing oder Rechnungswesen – unsere kaufmännischen Auszubildenden lernen, wie ein international aufgestelltes Unternehmen funktioniert. Fremdsprachen, Reisen, Auslandsaufenthalte sind Teil der Ausbildung. Auch handwerkliches Geschick und technisches Verständnis wird gefördert - in unseren gewerblich-technischen Ausbildungsgängen für Absolventen aller Schulformen.

Wer profitiert?

Wir wollen Menschen begeistern, Talente entwickeln, Leistung fördern. Auf die Fortbildung unserer Mitarbeiter legen wir deshalb sehr viel Wert. Wir möchten jungen Menschen eine berufliche Perspektive geben, indem wir sie gründlich ausbilden. Unsere Mitarbeiter revanchieren sich durch Können, Engagement und Treue. Über 18 Jahre beträgt die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit bei OWA.

Weiterführende Informationen

http://www.owa.de/de/menu/224/Ausbildung_bei_OWA.html

Umwelt und Klima

Ziele und Maßnahmen

Auch die Umwelt liegt uns am Herzen. So optimieren wir stetig alle Produktionsprozesse, um diese noch energie- und ressourcenschonender zu gestalten. Zur Untermauerung unserer zukunftsweisenden und nachhaltigen Denkweise haben wir 2005 in unserer Trocknungsanlage eine Wärmerückgewinnungsanlage integriert, die 2006 sogar mit einem Umweltpreis unseres Energieversorgers E.ON honoriert wurde.

Wer profitiert?

Von unseren Aktionen profitiert die gesamte Umwelt – Menschen, Flora und Fauna gleichermaßen – sowie die Architekten, Planer und Bauherren.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Der „Blaue Engel“

Ziele und Maßnahmen

Die Produktreihen OWAcoustic® -Premium, -Deco und -Smart erhalten 2009 den „Blauen Engel“ für emissionsarme Baustoffe. 2012 folgen OWAtecta® Metalldecken und die Unterkonstruktion OWAconstruct®. Dieses Umweltzeichen bestätigt, dass unsere Mineraldeckenplatten aus unbedenklichen Rohstoffen gefertigt werden und dass sie auch für den Einsatz in Bereichen wie Schulen und Krankenhäuser geeignet sind.

Wer profitiert?

Unsere Kunden, die ein geprüftes emissionsarmes Produkt einsetzen können.

ÖKOPROFIT-Betrieb

Ziele und Maßnahmen

OWA engagiert sich für den Einsatz nachwachsender Rohstoffe, Einsparung von Energie und Schonung der natürlichen Ressourcen. Einen Ansporn haben wir durch das Projekt ÖKOPROFIT, bei dem wir seit 2007 beteiligt sind. Dadurch erhalten wir neue Impulse in den Bereichen Energiesparen, Mitarbeitermotivation, alternativer Transportmöglichkeiten, Einsatz regenerativer Energieformen und noch vieles mehr.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.