Das Unternehmen

Spezialreiseveranstalter für Kenia und Uganda, bei dem die persönliche Begegnung im Vordergrund steht. Firmeninhaberin Irmgard Wutte verbrachte elf Jahre in Kenia und pflegt heute noch den intensiven Kontakt zu vielen Partnern vor Ort. Sie legt großen Wert darauf, ein abwechslungsreiches Programm anzubieten, in welchem Natur, Kultur und Soziales sich die Waage halten, so dass Erholung, Abenteuer und Inspiration gleichermaßen zu nachhaltigen Eindrücken und reichen Erlebnissen beitragen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Nyendo Reisen baut Brücken der Brüderlichkeit von Mensch zu Mensch, von Kultur zu Kultur. Wir verstehen Reisen als ein gegenseitiges Geben und Nehmen. Unsere einheimischen Partner profitieren nicht nur finanziell, indem wir auch einfache aber lokale Unterkünfte in Kauf nehmen od. einem lokalen Kleinunternehmer mit weniger luxuriösen Fahrzeugen Arbeit geben, sondern bekommen auch unser Interesse und unsere Anerkennung. Wie wichtig letztere für sie sind wird mir von den einheimischen Partnern immer wieder versichert. Meine KundInnen werden für ihre Zugeständnisse an den äußeren Komfort reichlich entlohnt durch eine authentische Herzlichkeit und Gastfreundschaft wie man sie sonst nur unter sehr guten Freunden kennt. Wenn möglich, wählen wir die umweltfreundlicheren Transportmittel.

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Oberbayern

Kontakt

nyendo reisen hand in hand
Neugartenstr. 62
83209 Prien
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
Unser Team

Berichte von Teilnehmern

Nachhaltigkeitsbericht 2012

Mein Buch - Ein leiser Ruf aus Afrika

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

forum anders reisen

Ziele und Maßnahmen

Wir sind Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von über 100 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. Der Name steht für Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren. Ressourcen vor Ort werden sorgsam und gezielt genutzt und fremden Kulturen mit Respekt begegnet.

Wer profitiert?

Die Mitglieder des forum anders reisen streben eine Tourismusform an, die langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht für ortsansässige Gemeinschaften sein soll (nachhaltiger Tourismus). Konkret bedeutet dies, dass Nachhaltigkeit eine wesentliche Vorgabe für die Angebote der teilnehmenden Veranstalter ist.

Weiterführende Informationen

http://forumandersreisen.de

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Nachhaltige soziale Projekte

Ziele und Maßnahmen

nyendo reisen besucht mit jeder Reisegruppe seit 2007 soziale und nachhaltige Projekte in Kenia: Rudolf Steiner School Mbagathi Nairobi, Kangemi Slum School, das landwirtschaftliche Zentrum SACDEP (Sustainable Agricultural Development Program, Massai Camp Selenkay. Damit wollen wir dazu beitragen, die lebensverhältnisse vor ort zu verbessern und die Oasen der Hoffnung zu stärken,

Wer profitiert?

Alle vier Einrichtungen werden von einheimischen Persönlichkeiten und ihren Organisationen geleitet und verfolgen ausschließlich Ziele der Hilfe zur Selbsthilfe für das Land und seine Menschen. Es ist Entwicklungshilfe, die von lokalen Führungspersönlichkeiten initiiert und durchgeführt wird.

image/svg+xml Umwelt und Klima

atmosfair

Ziele und Maßnahmen

Für den Hin- und Rückflug für eine Person nach Ostafrika entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4.300 kg CO2. Wir empfehlen unseren KundInnen diese durch einen freiwilligen Beitrag ihres Ermessens an atmosfair zu kompensieren. Nyendo reisen unterstützt jede atmosfair Buchung mit 20% des Spendenbetrags und übermittelt den KundInnen die entsprechende Spendenbescheinigung.

Wer profitiert?

Unsere KundInnen unterstützen und ermöglichen mit ihrem Klimaschutzbeitrag UNO-zertifizierte Umweltprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen nicht nur nachweislich Klimagase ein, sondern verbessern auch die lokalen Umwelt- und Lebensbedingungen der Menschen in den Projektregionen nachhaltig.

Weiterführende Informationen

https://www.atmosfair.de/home/

CSR Zertifizierung

Ziele und Maßnahmen

Das Corporate Social Responsibility Siegel (CSR) ist eine Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus. Es wird von der unabhängigen Gesellschaft TourCert verliehen und muss alle 2 Jahre erneuert werden. Im CSR-Prozess wird die gesamte Wertschöpfungskette eines Unternehmens auf Nachhaltigkeit überprüft.

Wer profitiert?

Tourismusunternehmen mit diesem Siegel haben ökologische und soziale Kriterien quantitativ und qualitativ gemessen und ausgewertet. Entsprechend den Standards von TourCert wird dann ein Nachhaltigkeitsbericht sowie ein Verbesserungsprogramm erstellt. Das Siegel ist die offizielle Auszeichnung für ökologisch und sozialverträglichen Tourismus.

Weiterführende Informationen

http://www.tourcert.org

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.