Das Unternehmen

Die unabhängige NÜRNBERGER Versicherung mit Sitz in der Frankenmetropole ist eine der großen deutschen Erstversicherungsunternehmen. Seit 1884 bietet sie ihren Vertriebspartnern und Millionen von Kunden Schutz und Sicherheit.


Unser gesellschaftliches Engagement

Eine zentrale Säule der NÜRNBERGER Unternehmenskultur ist es, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Bei der Unterstützung sozialer, sportlicher und kultureller Projekte legt die NÜRNBERGER großen Wert auf den Aspekt Nachhaltigkeit. Ziel ist es, gemeinsam und erkennbar Nutzen zu stiften. Für die Region, für die Gesellschaft.

Video

125 Jahre NÜRNBERGER Versicherung

Branche:

Finanzen und Versicherungen

Region:

Mittelfranken

Kontakt

NÜRNBERGER Versicherung
Ostendstraße 100
90482 Nürnberg
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
NÜRNBERGER Sponsoring

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Ausbildung

Ziele und Maßnahmen

Die NÜRNBERGER engagiert sich auf verschiedenen Ausbildungsmessen und Berufsinformationstagen in Schulen. Außerdem bietet sie Schülern im Rahmen einer eigenen Praktikantenwoche die Möglichkeit, sich ein Bild von der Ausbildung in einem Versicherungsunternehmen zu machen. Einen Teil des Ausbildungskonzepts stellt die „Juniorenfirma“ der NÜRNBERGER dar.

Wer profitiert?

In der „Juniorenfirma“ der NÜRNBERGER lernen Auszubildende der Generaldirektion als Dienstleister für die Fachbereiche praxisnah unternehmerisches Handeln. Neben der Ausbildung qualifizierter Fachkräfte ist es der NÜRNBERGER ein zentrales Anliegen, Schülern und Absolventen Perspektiven und Einblicke in die Versicherungsbranche zu geben.

Förderung von Nachwuchssportlern

Ziele und Maßnahmen

Die Förderung junger Sportler kommt auch beim Engagement der NÜRNBERGER im Pferdesport und im Tennis zum Tragen. Im NÜRNBERGER Führzügelwettbewerb werden jugendliche Reiter-Talente im Rahmen der deutschlandweiten Turnierserie NÜRNBERGER BURG-POKAL der Junioren gefördert. Beim WTA-Turnier NÜRNBERGER Versicherungscup können Acht- bis Sechzehnjährige in verschiedenen Wettkämpfen ihr Können zeigen.

Wer profitiert?

Im Bereich der Förderung von Nachwuchs-Leistungssportlern sieht die NÜRNBERGER Versicherung eine große Notwendigkeit darin, den Athleten die Vereinbarkeit von Sport und schulischer oder beruflicher Ausbildung zu erleichtern. Um zielstrebigen Talenten aus der Metropolregion Nürnberg Perspektiven im Sport und darüber hinaus zu eröffnen, ist die NÜRNBERGER Goldpartner der Bayerischen Sportstiftung.

Haupt- und Trikotsponsor 1. FC Nürnberg

Ziele und Maßnahmen

Als Haupt- und Trikotsponsor des 1. FC Nürnberg, weit über die Stadtgrenzen hinaus als „Der Club“ bekannt, legt die NÜRNBERGER großen Wert auf die Interaktion mit den Fans dieses Traditionsvereins. Die Kampagne #EinfachFanSein ermöglicht es Fußballbegeisterten, einzigartige Erlebnisse zu gewinnen und ihrem Verein noch näherzukommen.

Wer profitiert?

Solidarisch sein bedeutet, anderen zu helfen. Der 1. FC Nürnberg fasst seine Aktivitäten im sozialen Bereich im Projekt „Nürnberg gewinnt“ zusammen. Dabei wurden verschiedene Initiativen gestartet, die sich an Kinder und Jugendliche aus schwachem sozialem Umfeld richten und die gegen Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Rechtsextremismus kämpfen oder das Thema Prävention angehen.

Lebenshilfe Nürnberger Land e. V.

Ziele und Maßnahmen

Neben einer fundierten Ausbildung sowie umfassenden Weiterbildungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter spielt auch die Entwicklung der Sozialkompetenz eine wichtige Rolle. Deshalb unterstützen die Auszubildenden der NÜRNBERGER seit Jahren die Lebenshilfe Nürnberger Land e. V. und zeigen soziales Engagement unter anderem im Rahmen einer jährlichen Schulmittelsammlung für bedürftige Kinder

Wer profitiert?

Soziale Verantwortung kann nicht verordnet werden, sie setzt die Bereitschaft zum Verlassen der eigenen Komfortzone, zum Mitwirken an Projekten und zur Anteilnahme an Einzelschicksalen voraus. Über das Projekt Therapeutisches Reiten – eine Kooperation mit der Lebenshilfe im Nürnberger Land e. V. – führt die NÜRNBERGER ihre Auszubildenden behutsam an das Thema Inklusion heran.

Netz gegen Armut

Ziele und Maßnahmen

Mit dem Ziel, nachweislich bedürftige Familien mit Schulkindern zu unterstützen, beteiligt sich die NÜRNBERGER an der Schulmittelsammlung des Nürnberger „Netz gegen Armut“. Die Mitarbeiter der NÜRNBERGER spenden hochwertige Schulmaterialien, die von den Auszubildenden an das Rote Kreuz übergeben werden.

Wer profitiert?

Der Malwettbewerb des Unternehmens zur Weihnachtsstadt Nürnberg richtet sich explizit an kinderreiche Familien, um diesen in der Adventszeit die Möglichkeit zu geben, miteinander Zeit zu verbringen. Die Gewinner werden zu einem Besuch der Kinderweihnacht eingeladen und erhalten dort wertvolle, altersstufengerechte Geschenkpakete.

image/svg+xml Bildung

Förderung von akademischem Nachwuchs

Ziele und Maßnahmen

Die NÜRNBERGER betreibt ein eigenes Programm zur Förderung von akademischem Nachwuchs. Studierende absolvieren Praktika, verfassen ihre Abschlussarbeit oder arbeiten studienbegleitend im Rahmen einer Werkstudententätigkeit in der NÜRNBERGER. Zudem bietet das Unternehmen in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg die Möglichkeit eines Dualen Studiums.

Wer profitiert?

Ziel ist, die Region zur ersten Adresse für Fachkräfte der Versicherungswirtschaft zu machen. Auch außerhalb des Unternehmens fördern wir aktiv die Qualifizierung von Nachwuchskräften. Wir pflegen dazu engen Kontakt zu den versicherungswirtschaftlichen Lehrstühlen an der Universität Erlangen-Nürnberg sowie zum Forum V (Zusammenschluss nordbayerischer Assekuranzunternehmen, Hochschulen, Verbände).

Landeswettbewerb Mathematik in Bayern

Ziele und Maßnahmen

Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zeichnet die NÜRNBERGER im Landeswettbewerb Mathematik jährlich die erfolgreichsten Schulen – gemessen an Anzahl und Erfolg der Schüler – aus.

Wer profitiert?

Beim Landeswettbewerb Mathematik in Bayern geht es um die Unterstützung des naturwissenschaftlichen Nachwuchses. Der nachhaltige, von Schulungsmaßnahmen begleitete Bildungsansatz trägt Früchte: Immer wieder überzeugen bayerische Schüler bei Folgewettbewerben, beispielsweise der Bundesrunde Mathematik oder der Internationalen Mathematik Olympiade.

Lehrerfortbildung SCHULEWIRTSCHAFT Akademie

Ziele und Maßnahmen

Als einziger Träger der Wirtschaft bietet die SCHULEWIRTSCHAFT Akademie im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. staatlich anerkannte Lehrerfortbildungen an. Das Anliegen ist dabei, Impulse für gute Bildung zu geben, neue Perspektiven zu ermöglichen und Schulentwicklung zu unterstützen. Mit praxisnahen Bildungsprojekten werden zukunftsweisende Akzente gesetzt.

Wer profitiert?

Lehrkräfte, Schulleiter/innen, Erzieher/innen und Schulsozialarbeiter/innen sowie Ansprechpartner für Bildung in Behörden und in der Wirtschaft können sich zu Themen weiterbilden, welche die Schnittstelle zwischen wirtschaftlichen und pädagogischen Fragestellungen betreffen. Dabei soll der Dialog zwischen Schule und Wirtschaft als gleichberechtigte Partner im Mittelpunkt stehen.

Weiterführende Informationen

www.schulewirtschaft-akademie.de

Weiterbildung

Ziele und Maßnahmen

Die NÜRNBERGER setzt auf zeitgemäße Lern- und Personalentwicklungsformate. Bei der Vortragsreihe „Bildung um fünf“ referieren externe Experten zu Themen aus Kultur, Sport und Gesundheit. Die Zielgruppe der leitenden Angestellten nutzt das neue Angebot der Führungswerkstätten: in einem moderierten Austausch werden aktuelle und übergreifende Unternehmensthemen diskutiert und bearbeitet.

Wer profitiert?

Für die NÜRNBERGER ist es von zentraler Bedeutung, die Mitarbeiter und Führungskräfte mit den notwendigen Kompetenzen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen auszustatten und gezielt weiterzuentwickeln. Mitarbeitern ist es daher möglich, sich über E-Learning Formate und in Präsenzveranstaltungen weiterzubilden.

image/svg+xml Familie

Beruf und Familie

Ziele und Maßnahmen

Die flexiblen Arbeitszeitmodelle in der NÜRNBERGER ermöglichen es den Angestellten, ihre Arbeit zielorientiert u. effizient zu gestalten. Als Unternehmen mit hoher sozialer Verantwortung unterstützt die NÜRNBERGER ihre Mitarbeiter beim Balanceakt zwischen Familie und Beruf in den unterschiedlichen Lebensphasen u. -bereichen. Familienbewusstsein wird nachhaltig auch bei den Führungskräften gestärkt

Wer profitiert?

Die NÜRNBERGER hilft ihren Mitarbeitern durch das Angebot eines Ferienbetreuungsprogramms, Kooperationen mit nahe gelegenen Kindertagesstätten, sowie Unterstützungsangebote für Mitarbeiter mit pflegebedürftigen Angehörigen. Durch Jahres- und Lebensarbeitszeitkonten werden die Interessen der Kunden, der Konzernunternehmen sowie des Personals in Einklang gebracht.

Sommerkinder

Ziele und Maßnahmen

In Zusammenarbeit mit der gfi Erlangen bietet die NÜRNBERGER die Ferienbetreuung "Sommerkinder" an. Viele berufstätige Eltern können nicht während der gesamten Sommerferien Urlaub nehmen, um sich ganztags um ihre Kinder zu kümmern. Dieses Programm soll ihnen helfen, die schulfreie Zeit zu überbrücken. Die NÜRNBERGER übernimmt die Hälfte der anfallenden Betreuungskosten der Eltern.

Wer profitiert?

Höhepunkt ist wie jedes Jahr der Besuch der "Sommerkinder" in der Generaldirektion. Bei einer Fahrt auf den Business Tower können sie Nürnberg von der Aussichtsplattform im 34. Stock aus fast 130 Metern Höhe betrachten. Durch das Betreuungsangebot werden berufstätige Eltern entlastet.

image/svg+xml Gesundheit

Betriebliche Gesundheitsvorsorge

Ziele und Maßnahmen

Seit mehreren Jahren bietet die NÜRNBERGER ihren Mitarbeitern und Führungskräften unter dem Motto „aktiver – gesünder – sicherer“ ein ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement, das auf den fünf Handlungsfeldern Ernährung, Bewegung, mentale Gesundheit, Führung sowie Ergonomie/Arbeitssicherheit/Medizin aufgebaut ist.

Wer profitiert?

Das NÜRNBERGER Gesundheitsmanagement trägt dazu bei, das Gesundheitsbewusstsein der Mitarbeiter und Führungskräfte zu stärken und ihre Leistungsfähigkeit zu fördern.

image/svg+xml Mitarbeiter

Betriebliche Altersvorsorge

Ziele und Maßnahmen

Grundsätzlich finden in der NÜRNBERGER neben den gesetzlichen Grundlagen sowohl der Tarifvertrag für die private Versicherungswirtschaft als auch diverse Betriebsvereinbarungen Anwendung. Das Unternehmen ergänzt das Entgelt der Mitarbeiter durch vielfältige Sozialleistungen, um attraktive Vergütungsstrukturen anbieten zu können.

Wer profitiert?

Die betriebliche Altersversorgung ist die wichtigste Sozialleistung der NÜRNBERGER. Seit 2004 wird sie in erster Linie beitragsorientiert über die Pensionskasse AG durchgeführt. Zusätzlich können die Mitarbeiter selbst in dieses System einzahlen, was die NÜRNBERGER durch weitere Beiträge belohnt.

image/svg+xml Standort und Region

Blaue Nacht Nürnberg

Ziele und Maßnahmen

Die Blaue Nacht in der Nürnberger Altstadt ist die größte Kulturnacht Deutschlands. Rund 150.000 Besucher flanieren jedes Jahr im Mai durch die blau erleuchteten Straßen, Museen und Einrichtungen Nürnbergs. Seit der ersten Stunde ist die NÜRNBERGER Förderer und Hauptsponsor. Die NÜRNBERGER Azubis verkaufen "Blinkys", deren Erlös der nächsten Blauen Nacht zu Gute kommt.

Wer profitiert?

Mit der Förderung bekennt sich die Versicherung zu der Stadt, die ihr den Namen gab. Veranstaltungen wie diese tragen zur Lebensqualität der Menschen in der Region bei.

Nürnberger Burg Pokal

Ziele und Maßnahmen

Faszination Pferd, das besucherstärkste Hallenreitturnier Deutschlands, bildet die Bandbreite des fast 30-jährigen Engagements der NÜRNBERGER im Pferdesport ab. Seit drei Jahrzenten wird zudem der NÜRNBERGER BURG-POKAL, eine bundesweit ausgetragene Turnierserie für 7- bis 9-jährige Dressurpferde, ausgetragen.

Wer profitiert?

Zahlreiche Paare, die über den NÜRNBERGER BURG-POKAL gefördert wurden, waren auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich. Der NÜRNBERGER BURG-POKAL der Junioren legt seinen Schwerpunkt auf eine fundierte Ausbildung junger Pferde und Reiter.

Weihnachststadt Nürnberg

Ziele und Maßnahmen

Die NÜRNBERGER Versicherung ist Hauptsponsor der Weihnachtsstadt Nürnberg mit ihrem Christkindlesmarkt. Der berühmteste Weihnachtsmarkt der Welt gehört seit jeher zu den Aushängeschildern der Europäischen Metropolregion Nürnberg und ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Bereits seit über 15 Jahren finanziert die NÜRNBERGER den Lichterzug der Nürnberger Grund-, Haupt- und Förderschulen.

Wer profitiert?

Durch ihr Engagement trägt die NÜRNBERGER dazu bei, dass der Christkindlesmarkt und der Lichterzug der Nürnberger Volksschulen auch in Zukunft Markenzeichen der Europäischen Metropolregion Nürnberg sind.

Windsbacher Knabenchor

Ziele und Maßnahmen

Für musikalische Höchstleistungen, die weltweit Anerkennung finden und mit vollen Konzertsälen belohnt werden, steht der Windsbacher Knabenchor.

Wer profitiert?

Als langjähriger Förderer trägt die NÜRNBERGER zur Weiterentwicklung dieses herausragenden Kulturträgers und musikalischen Botschafters ihrer Heimatregion bei.

WTA-Turnier NÜRNBERGER VERSICHERUNGSCUP

Ziele und Maßnahmen

Das WTA-Turnier NÜRNBERGER Versicherungscup stellt den zentralen Pfeiler des Engagements der Versicherung im Tennis dar und führt jährlich einige der besten Spielerinnen der Welt nach Nürnberg. Zahlreiche in der Metropolregion Nürnberg veranstaltete Turniere der NÜRNBERGER LK-Turnierserie ermöglichen es Spielern aller Alters- und Leistungsklassen wohnortnah ihrer Lieblingssportart nachzugehen.

Wer profitiert?

Neben der Ausrichtung von Turnieren ist die NÜRNBERGER als offizieller Versicherungspartner des Deutschen Tennis Bundes auch die Förderung des Breitensports ein Anliegen.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.