Das Unternehmen

Die Nordbräu Ingolstadt GmbH & Co.KG ist eine der bedeutendsten Privatbrauereien Bayerns und seit 1833 in Besitz der Familie Wittmann, die auf eine über 300-jährige Brauereigeschichte zurückblickt. Unser mittelständisches Unternehmen beschäftigt rund 120 Mitarbeiter. Die Marke NORDBRÄU repräsentiert eine große Vielfalt an qualitativ hochwertigen und jährlich prämierten Bierspezialitäten. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich auf den Raum Bayern und Exportgeschäft nach Italien.


Unser gesellschaftliches Engagement

"Aus der Region für die Region" haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Und somit unterstützen wir in unserer Region Veranstaltungen, Feste und Sportvereine. Regionale Institutionen fördern wir mit Sponsoring-Maßnahmen. Unsere Mitarbeiter rekrutieren wir aus der umliegenden Region. Anstelle von Weihnachtsgeschenken an unsere Kunden spenden wir den Betrag an regionale caritative Einrichtungen. Des Weiteren unterstützen wir die Schulen unserer Region sowie die FH Ingolstadt und Eichstätt mit Anzeigen in den Jahresbericht, Hochschulguides, mit Inventar und Gratisware zu Schulfesten. Wir sind Parnter des Hollerhauses, eine Einrichtung für Körper- und Mehrfachbehinderte sowie der Caritas, dem Peter-Steuart-Heim und der Lebenshilfe sowie der Diakonie.

Branche:

Nahrung und Genuss

Region:

Oberbayern

Kontakt

Nordbräu Ingolstadt GmbH & Co.KG
Gutsstraße 5
85055 Ingolstadt
Ihr Ansprechpartner
Veronika Leichtle-Huber
Marketing & Vertrieb

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Hilfe der Hochwasseropfer

Ziele und Maßnahmen

Unterstützung der Hochwasser-Betroffenen. In Teilen der Region waren Gärten überschwemmt und standen Keller unter Wasser. Hunderte von Rettungskräften waren im Dauereinsatz. Wir haben hierfür unserem Mitarbeiter, Herrn Thomas Fahn, der stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr ist, unter Lohnfortzahlung frei gestellt. Die Einsatzkräfte wurden mit Gratisgetränken versorgt.

Wer profitiert?

- Betroffenen in der Region - Einsatzkräfte der Feuerwehr - freiwillige Helfer

Spende statt Weihnachtsgeschenke

Ziele und Maßnahmen

Finanzielles Engagement im sozialen Bereich anstelle von Kundenweihnachtspräsenten. Als regional tätige Privatbrauerei liegt uns die Erhaltung und Unterstützung unserer Region sowie deren Menschen besonders am Herzen. „Aus der Region, für die Region“ ist unser Motto.Die Geldspende von insgesamt € 7.500,- kommt regionalen caritativen Einrichtungen bzw. Vereinen und Einzelschicksalen zu Gute.

Wer profitiert?

- Einzelschicksale wie die kleine Lena - Kinderkrebshilfe Nürnberg-Erlangen - Hollerhaus Ingolstadt - Lebenshilfe Werkstätten der Region 10 GmbH - Caritas für die Diözese e.V. - Peter-Steuart Haus Ingolstadt - UNICEF (Ingolstadt UNICEF-Partnerstadt 2012/2013)

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.