Das Unternehmen

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen. Neben Tiefziehverpackungsmaschinen umfasst das Produktportfolio Traysealer, Vakuum-Kammermaschinen, Kammerbandmaschinen, Etikettierer, Qualitätskontrollsysteme und Automatisierungslösungen, bis hin zu schlüsselfertigen Linien. Mit mehr als 75 eigenen Tochtergesellschaften weltweit ist das Unternehmen in mehr als 140 Ländern vertreten.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unternehmerischer Erfolg und soziale Verantwortung gehören für uns zusammen. Begeisterung, Wertschätzung, Integrität und Verantwortung bilden deshalb das Fundament unseres Handelns. Sie leiten uns in Bezug auf unsere Mitarbeiter, das Unternehmen, auf die Geschäftspartner und vor allem auf unsere Kunden.

Downloads

Unternehmensbroschüre / 9 MB Corporate_Social_Responsibility_Bericht / 5 MB

Video

MULTIVAC Image Video

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Schwaben

Kontakt

MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG
Bahnhofstr. 4
87787 Wolfertschwenden
Ihr Ansprechpartner
Carmina Höhn
Corporate Marketing
Weitere Links
MULTIVAC Gruppe

MULTIVAC Deutschland

MULTIVAC Kundenmagazin Online

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Bildungseinrichtungen nutzen Möglichkeit zu einem Firmenbesuch

Ziele und Maßnahmen

Studierende und Schüler willkommen: Besuchergruppen unterschiedlicher Bildungseinrichtungen sind regelmäßigbei MULTIVAC in Wolfertschwenden zu Gast.

Wer profitiert?

Studierende und Schüler

Bildungspartnerschaft: Drei weitere Grundschulen im Allgäu starten Technikprojekt

Ziele und Maßnahmen

MULTIVAC erweitert sein Engagement bei der Vermittlung von technischem Wissen und kooperiert zukünftig auch mit Grundschulen in Benningen-Lachen, Dietmannsried und Ottobeuren

Wer profitiert?

Unterstützung von sechs Grundschulen in der Region

Weiterführende Informationen

https://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2017/09/513-bildungspartnerschaft-drei-weitere-grundschulen-im-allgaeu-starten-technikprojekt/

Eine echte Win-Win-Situation

Ziele und Maßnahmen

Im Oktober 2016 besiegelten MULTIVAC in Wolfertschwenden und die Mittelschule Ottobeuren ihre Schulpartnerschaft. Vorrangiges Ziel ist es, jungen Menschen die Berufswahl zu erleichtern und sie frühzeitig auf das Berufsleben vorzubereiten. MULTIVAC wiederum kann durch die nachhaltige und auf Dauer angelegte Zusammenarbeit den Nachwuchs für seine unterschiedlichen Ausbildungsberufe begeistern.

Wer profitiert?

Auszubildende

Weiterführende Informationen

http://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2016/10/286-eine-echte-win-win-situation/

MULTIVAC Mitarbeiter führen seit 2008 Blutspendeaktionen durch

Ziele und Maßnahmen

Über 600 Blutkonserven haben die Mitarbeiter von MULTIVAC seit 2008 dem Bayerischen Roten Kreuz gespendet. Dafür bekam das Unternehmen jetzt von Erika Freuding, der stellvertretenden Vorsitzenden des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) erstmals die Ehrenurkunde für jahrelanges soziales Engagement beim Blutspenden überreicht.

Wer profitiert?

Bayerischen Roten Kreuz

Weiterführende Informationen

http://www.multivac.de/multivac/news-publikationen/pressemitteilungen/presse-details/2014/07/multivac-mitarbeiter-fuehren-seit-2008-blutspendeaktionen-durch.html

Tag der offenen Ausbildungsstätte bei MULTIVAC

Ziele und Maßnahmen

Am 2. Juli 2016 hat MULTIVAC interessierte Schüler aus der Region eingeladen, seine Lehrwerkstätten zu besuchen. Von 10 bis 15 Uhr konnten sie sich am Firmensitz in Wolfertschwenden über die vielseitigen Ausbildungsberufe und Einstiegsmöglichkeiten bei dem Verpackungsmaschinenhersteller informieren.

Wer profitiert?

Mit dem Tag der Ausbildung möchte MULTIVAC dazu beitragen, die jungen Menschen in ihrer Berufsorientierung zu unterstützen.

Weiterführende Informationen

http://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2016/06/197-multivac-laedt-schueler-ein/

Tombola der MULTIVAC Mitarbeiter

Ziele und Maßnahmen

Weihnachtsgeschenke von Kunden und Lieferanten behalten die Mitarbeiter von MULTIVAC nicht für sich. Sie wandern alle in die Weihnachtstombola, die bereits zur Tradition bei MULTIVAC geworden ist. Jedes Jahr fließt der Erlös an gemeinnützige Vereine in Memmingen und der Region. Der Betriebsrat von MULTIVAC sucht die Organisationen aus, die eine finanzielle Unterstützung erhalten.

Wer profitiert?

Gemeinnützige Vereine in der Region Kempten-Memmingen.

image/svg+xml Bildung

Ausbildung bei MULTIVAC

Ziele und Maßnahmen

Nachhaltigkeit ist für Multivac ein wichtiger Parameter für unternehmerisches Handeln. Das gilt für die Personalpolitik und die Nachwuchspflege. Die kontinuierliche Bereitstellung von modernsten Ausbildungsplätzen und die Übernahme der Auszubildenden nach bestandener Prüfung ist eine Investition in die Zukunft, die das Unternehmen von Anfang an tätigt.

Wer profitiert?

MULTIVAC ist nicht nur technisch führend, sondern auch ein wichtiger Ausbildungsbetrieb in der Region Allgäu und damit insbesondere für Schulabgänger eine wichtige Adresse. Die unternehmenseigene Ausbildungswerkstatt bietet optimale Bedingungen für eine erfolgreiche Ausbildung, die den Absolventen viele Chancen für den beruflichen Aufstieg bietet.

Hilfe, die wirklich ankommt

Ziele und Maßnahmen

Seit vielen Jahren schon engagiert sich MULTIVAC für gemeinnützige Organisationen und Initiativen in der Region. Diesmal geht der aufgerundete Tombola-Erlös über 6.000€ des MULTIVAC Sommerfestes an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach.

Wer profitiert?

Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach

Weiterführende Informationen

http://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2016/07/216-hilfe-die-wirklich-ankommt/

Kindergarten Wolfertschwenden

Ziele und Maßnahmen

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wolfertschwenden bietet MULTIVAC seinen Mitarbeitern im Kindergarten Wolfertschwenden Betreuungsplätze für Kinder ab sechs Monaten an. Dieses Angebot läuft nun seit gut drei Jahren und trifft auf große Resonanz. Die Kinder müssen lediglich rechtzeitig, das heißt ein halbes Jahr vor Bedarf, angemeldet werden.

Wer profitiert?

Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten vereinbaren und tatkräftige Unterstützung des Arbeitgebers genießen – dieses Ideal ist bei der Belegschaft von MULTIVAC gelebter Alltag.

Kleine Forscher tauchen ein in die Welt der Naturwissenschaft und Technik

Ziele und Maßnahmen

Bereits zum dritten Mal in Folge hat MULTIVAC für Mitarbeiterkinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren ein einwöchiges Sommerferienprogramm organisiert. In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Bildungseinrichtung Science Lab wurden dem Nachwuchs spielerisch technische Zusammenhänge nahe gebracht und Fragen aus Natur und Umwelt beantwortet.

Wer profitiert?

Mitarbeiterkinder von MULTIVAC im Alter von fünf bis zwölf Jahren

Weiterführende Informationen

http://www.multivac.de/multivac/news-publikationen/pressemitteilungen/presse-details/2014/07/kleine-forscher-tauchen-ein-in-die-welt-der-naturwissenschaft-und-technik.html

MULTIVAC unterstützt Fischer in Afrika und dem Jemen

Ziele und Maßnahmen

Seit geraumer Zeit engagiert sich MULTIVAC in der Responsible Fishing Alliance, einem internationalen Zusammenschluss von öffentlichen Organisationen und Unternehmen, die sich für eine ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltige Fischerei einsetzen. Zu diesem Zweck hat MULTIVAC mehreren Fischerdörfern Vakuum-Kammermaschinen zur Verfügung gestellt, auf denen sie nun ihren Fang verpacken.

Wer profitiert?

Fischer in Afrika und dem Jemen.

Wissensvermittlung auf originelle Art

Ziele und Maßnahmen

Wie kommt der Käse in die Verpackung? Dieser Frage konnten 24 wissbegierige Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren am 3. Oktober in Wolfertschwenden zusammen mit ihren Eltern nachgehen. MULTIVAC beteiligte sich am siebten „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ (WDR) mit einer Veranstaltung für Kinder und Familien.

Wer profitiert?

Kinder und Familien

Weiterführende Informationen

https://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2017/10/514-wissensvermittlung-auf-originelle-art/

image/svg+xml Familie

Auf Entdeckungsreise mit MULTIVAC

Ziele und Maßnahmen

Bereits zum fünften Mal fand nun schon das Sommerferienprogramm von MULTIVAC für Mitarbeiterkinder statt. Rund 100 kleine Forscher konnten vom 1. bis 12. August 2016 am Firmensitz in Wolfert-schwenden kreativ die Welt entdecken und hatten jede Menge Spaß dabei.

Wer profitiert?

Familien der Mitarbeiter

image/svg+xml Gesundheit

MULTIVAC unterstützt Hilfsprojekt in Uganda

Ziele und Maßnahmen

Seit Anfang 2016 engagiert sich MULTIVAC für ein neues Hilfsprojekt der gemeinnützigen Organisation „Du und ich – Miteinander für Uganda e.V.“ Mit den Spendengeldern wird der Bau und der langfristige sowie resiliente Betrieb einer Gesundheitsstation im ugandischen Dorf Kyerima ermöglicht.

Wer profitiert?

Das Projekt ist sehr wichtig für die Region. Die Ärztedichte in Ugan-da ist gering, die medizinische Versorgung auf dem Land bei weitem nicht ausreichend. Der Bau des Healthcare-Centers hilft vor allem Kindern, Frauen und Älteren, die sich eine medizinische Behandlung nicht leisten können.

Weiterführende Informationen

http://multivac-group.com/de/news-events/news/detail/2016/06/190-hilfe-die-ankommt/

image/svg+xml Mitarbeiter

MULTIVAC initiiert den „multiKids Day“

Ziele und Maßnahmen

Erstmalig hatte MULTIVAC am 16. November 2016, dem schulfreien Buß- und Bettag, eine Kinderbetreuung für Mitarbeiterkinder initiiert. Der „multiKids Day“ stand dabei ganz im Zeichen von Musik, Bewegung, Spiel und Ernährung und sorgte für beste Laune bei allen Beteiligten.

Wer profitiert?

Mitarbeiter und deren Familien

Weiterführende Informationen

http://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2016/11/290-multivac-initiiert-den-multikids-day/

image/svg+xml Standort und Region

Marke Allgäu

Ziele und Maßnahmen

Partnerunternehmen der Marke Allgäu verpflichten sich zu kontinuierlichen Aktivitäten in mindestens vier der sechs vorgegeben Nachhaltigkeitskriterien der Bereiche Ökonomie, Ökologie und Sozialem. In dem speziell entwickelten internetbasierten Nachhaltigketistool werden die Fortschritte der Partner in diesen Bereichen jährlich berichtet.

Wer profitiert?

Regionale Wirtschaft, lokale Unternehmen, Klima, Umwelt, Einheimische und Gäste.

Weiterführende Informationen

http://extranet.allgaeu.info/marke/

MULTIVAC unterstützt internationales Forschungsprojekt zur Lebensmittelsicherheit

Ziele und Maßnahmen

Im bayrischen und österreichischem Forschungsprojekt Quali Meat, das auf 3 Jahre ausgelegt ist, untersuchen fünf Projektpartner aus Wissenschaft und Wirtschaft, darunter auch MULTIVAC die Wechselwirkungen zwischen Verpackungsmaterialien und Verpackungsgut. Erklärtes Ziel ist die Entwicklung von Verpackungen, die Fleisch länger frisch halten und die Sicherheit für den Konsumenten erhöhen.

Wer profitiert?

Verbraucher

Weiterführende Informationen

http://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2016/12/300-multivac-unterstuetzt-internationales-forschungsprojekt-zur-lebensmittelsicherheit/

Tombolaerlös kommt gemeinnützigen Vereinen in der Region zugute

Ziele und Maßnahmen

Sowohl der gemeinnützige Verein Leuchtende Augen e.V. in Kempten als auch das Blaue Kreuz (Ortsverein Memmingen) dürfen sich über einen Scheck in Höhe von jeweils 1.500 Euro freuen. Denn MULTIVAC spendet den Erlös der diesjährigen Tombola an die beiden Organisationen, die dringend auf Förder- und Spendengelder angewiesen sind.

Wer profitiert?

- Leuchtende Augen e.V. in Kempten - Blaue Kreuz (Ortsverein Memmingen)

Weiterführende Informationen

https://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2017/02/384-tombolaerloes-kommt-gemeinnuetzigen-vereinen-in-der-region-zugute/

image/svg+xml Umwelt und Klima

MULTIVAC in Wolfertschwenden nimmt Ladesäulen für Elektroautos in Betrieb

Ziele und Maßnahmen

MULTIVAC hat am 15. September in Kooperation mit den Lechwerken (LEW) zwei Ladesäulen für Elektroautos in Betrieb genommen. Sie stehen am Haupteingang des Firmensitzes in der Bahnhofstrasse 4 in Wolfertschwenden.

Wer profitiert?

Mitarbeiter und Firmenbesucher

Weiterführende Informationen

http://de.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2016/09/244-multivac-in-wolfertschwenden-nimmt-ladesaeulen-fuer-elektroautos-in-betrieb/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.