Das Unternehmen

Die 1981 gegründete Mühlbauer Group hat sich in ihrer über 30-jährigen Geschichte zu einem bewährten Technologiepartner für Smart Cards, ePässe, RFID und der Solar-Backend-Industrie entwickelt. Der Konzern ist weltweit in rund 300 ID-Projekte involviert, verfügt über ca. 35 Standorte auf der ganzen Welt und beschäftigt ca. 2.800 Mitarbeiter. In der eigenen Fertigung werden Präszisionsteile sowohl für den eigenen Gebrauch als auch für externe Kunden aus sicherheitssensiblen Branchen gefertigt.


Unser gesellschaftliches Engagement

Gesellschaftliches und soziales Engagement nehmen bei der Mühlbauer Group einen hohen Stellenwert ein. Unter dem Dach der vom Unternehmersgründer ins Leben gerufenen Josef-Mühlbauer-Stiftung unterstützt das Unternehmen ausgewählte soziale Initiativen und Projekten im In- und Ausland. Auch der traditionelle Mühlbauer-Spendenlauf steht ganz im Zeichen des sozialen Engagements. Mit Hillfe von Sponsoren, Mitarbeitern und externen Teilnehmern konnte mit dem Mühlbauer Lauf 2013 eine Spendensumme von rund 200.000 EUR erzielt werden. Im Jahr 2013 kamen die Spendengelder der Grund- und Mittelschule Roding, dem Regental-Gymnasium Nittenau, dem Yambio Referral Hospital im Südsudan sowie den Hochwassergeschädigten im Raum Deggendorf zugute.

Downloads

Unternehmenszentrale Roding / 3 MB MB Ausbildungszentrum / 771 KB MB product samples / 3 MB ID Card Personalization / 60 KB MB Spendenlauf 2013 / 8 MB

Video

Mühlbauer Demo

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Oberpfalz

Kontakt

Mühlbauer Group
Josef-Mühlbauer-Platz 1
93426 Roding
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
Rommel GmbH

MBO GmbH

Tema GmbH

MPS Parts & Systems

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Mühlbauer Spendenlauf

Ziele und Maßnahmen

Jedes Jahr motivieren wir sowohl unsere Mitarbeiter als auch alle Interessierten, sich für einen guten Zweck gemeinsam auf verschiedene Laufstrecken zu begeben. Alle eingenommenen Gelder gehen an die Josef-Mühlbauer Stiftung, welche die Spenden an Projekte und Institutionen in der Region und weltweit spendet. Im Jahr 2013 nahmen ca. 2.100 Personen am Lauf teil, rund 120.000 Euro wurden gespendet.

Wer profitiert?

Die Stiftung unterstützt regionale Einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen gleichermaßen wie soziale Projekte oder Initiativen weltweit. Sie hilft eben dort, wo Hilfe dringend benötigt wird. 2013 gingen die Spenden an die Grund- und Mittelschule Roding, das Regental-Gymnasium Nittenau, das Yambio Referral Hospital im Südsudan sowie an die Hochwassergeschädigten im Raum Deggendorf.

Weiterführende Informationen

http://www.muehlbauer.de/lauf

image/svg+xml Bildung

Girls´ Day

Ziele und Maßnahmen

Technik ist nur was für Männer? Falsch, denn die Mühlbauer AG bildet jedes Jahr zahlreiche junge Frauen in gewerblich-technischen Berufen aus. Am Girls' Day bieten wir Schülerinnen die Möglichkeit, einen ersten Einblick in die spannenden Tätigkeiten der gewerblichen Ausbildung bei Mühlbauer zu erhalten und motivieren diese dazu, sich für einen technischen Ausbildungsberuf zu entscheiden.

Wer profitiert?

Wir unterstützen junge Frauen durch unsere Teilnahme am Girls' Day in der Berufswahl und versuchen, die Schülerinnen für einen technischen Beruf zu begeistern.

MB FunTec Workshops

Ziele und Maßnahmen

Die Mühlbauer AG bietet Schulklassen regelmäßig die Möglichkeit, über die MB FunTec Workshops das Unternehmen kennenzulernen. In verschiedenen, auf die einzelnen Ausbildungsberufe ausgerichteten Workshops lernen die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Ausbildungsberufe praktisch kennen und können erleben, was es bedeutet, für einen international tätigen Konzern zu arbeiten.

Wer profitiert?

Schulklassen aller Schulgattungen

Tag der Zukunft

Ziele und Maßnahmen

Die Mühlbauer Gruppe öffnet auch 2013 wieder ihre Tore, um allen Interessierten die neuesten Technologien und Innovationen aus dem Hause Mühlbauer zu präsentieren und gleichzeitig Schüler und Schülerinnen über ihre Aubildungsmöglichkeiten und Perspektiven innerhalb des Mühlbauer Konzerns zu informieren.

Wer profitiert?

Alle Interessierten, insbesondere Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Ausbildung beim international tätigen Mühlbauer Konzern interessieren.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.