Das Unternehmen

Die MobiMedia AG ist Spezialist für CRM-Lösungen im B2B -Konsumgüterbereich. Innerhalb der Bekleidungsindustrie ist die MobiMedia AG bereits seit mehreren Jahren Marktführer. Weitere Schwerpunkte bilden die Schuh-, Sport-, Nonfood-, Uhren- und Schmuckindustrie. Die Softwarefunktionen bilden das gesamte CRM-Spektrum innerhalb der Kommunikation zwischen Hersteller und Einzelhandel ab.


Unser gesellschaftliches Engagement

Wir unterstützen InGear - INitiative GEgen ARmut e.V. - eine Gruppe junger Menschen, die dazu beitragen möchte, dass die Not in den Entwicklungsländern, insbesondere von Kindern, Benachteiligten/Unterdrückten und Kranken, gelindert wird und deshalb Veranstaltungen aller Art organisiert, um Geld für Projekte in Entwicklungsländern zu sammeln. InGear will als Verein eine Plattform für junge Menschen bieten will, deren eigene finanzielle Mittel nicht ausreichen, um wirklich zu helfen, die sich aber trotzdem engagieren und mit anderen etwas „bewegen“ möchten. Ingear e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, sich dauerhaft für ausgewählte besonders bedürftige Projekte zu engagieren, zu denen privater Kontakt besteht (Anregungen erwünscht; insbesondere bei persönlichen Kontakten/ Beziehungen).

Downloads

MobiMedia Group - ein Kurzüberblick / 1 MB

Branche:

Software, IT & Telekommunikation,Textil, Bekleidung, Schmuckindustrie

Region:

Niederbayern

Kontakt

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Chancengleichheit

Unterstützung von INGEAR e.V.

Ziele und Maßnahmen

Wir unterstützen INGEAR e.V. als Sponsor. InGear will als Verein eine Plattform für junge Menschen bieten, deren eigene finanzielle Mittel nicht ausreichen, um wirklich zu helfen, die sich aber trotzdem engagieren und mit anderen etwas „bewegen“ möchten. Weitere Details unter: www.ingear.de

Wer profitiert?

Ziel von INGEAR ist es, sich dauerhaft für ausgewählte, besonders bedürftige Projekte zu engagieren, zu denen privater Kontakt besteht - Aktuell sind dies Projekte in Mandini/Südafrika, welches sich unter anderem auch Aidskranken Kindern widmet, eine Behinderteneinrichtung in Sri Lanka und ein Hospital in Indien.

Weiterführende Informationen

www.ingear.de

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.