Das Unternehmen

Mehrwert Zukunft bietet Beratungsdienstleistungen im Bereich Personal und Arbeitsorganisation. Kernthema ist die Nutzung der Chancen des demographischen Wandels durch eine aktive Personalentwicklung, die Anpassung der Arbeitsbedingungen an alternde Belegschaften sowie der Gestaltung attraktiver Arbeitsumgebung. Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen von 2 bis 500 Mitarbeitern zu fairen Kosten und Bedingungen - ohne Tagessätze!


Unser gesellschaftliches Engagement

Martin Züchner, Inhaber von Mehrwert Zukunft ist aktiv im Ehrenamt als Vorsitzender des Vorstands des Demographie-Netzwerk Bayern e.V. Dabei geht es vor allem um die Information und Schulung von Personalverantwortlichen und Geschäfsführern von KMU zu den Chancen und Risiken des demographischen Wandels. Daneben hat er als Vorsitzender des Elternbeirats des Tagesheims an der Margarethe-Danzi-Straße stets ein offenes Ohr für die Anliegen von Grundschul-Eltern und setzt sich aktiv für sie ein. Er unterstützt den Münchner Tierschutzverein, ist Pate der Weltmeere bei Greenpeace und Anhänger der Idee eines freien Internets durch die Förderung der Wikimedia, Träger des Projektes Wikipedia.

Downloads

Logo / 199 KB

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Oberbayern

Kontakt

Mehrwert Zukunft
Christoph-Rapparini-Bogen 10
80639 München
Ihr Ansprechpartner
Martin Züchner
Inhaber

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

Ehrenamtliches Engagement

Ziele und Maßnahmen

Demographie-Netzwerk Bayern e.V. - Information zu Strategien, sich robust aufzustellen im demographischen Wandel

Wer profitiert?

Verantwortliche und Wissensträger in bayerischen KMU

image/svg+xml Familie

Elternbeiratsarbeit

Ziele und Maßnahmen

Vorsitzender des Elternbeirat des Tagesheims an der Margarethe-Danzi-Straße im Münchner Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg. Insbesondere in den Erzieher-Streikwochen 2015 war der Elternbeirat unter der Leitung von Martin Züchner Garant dafür, dass Informationen flossen und die Betreuung, dort wo nötig, sichergestellt war.

Wer profitiert?

Schüler, deren Eltern, sowie partiell deren Arbeit- und Auftraggeber (wie in den Streikwochen 2015)

image/svg+xml Umwelt und Klima

Pate der Weltmeere

Ziele und Maßnahmen

Über Greenpeace e.V. hat Martin Züchner die Patenschaft für die Weltmeere übernommen. Sie sind eine wichtige Grundlage für unser Klima und den Fortbestand des blauen Planeten.

Wer profitiert?

Alle, ob groß oder KLEIN, egal welcher Hautfarbe, Ethnie oder Religion

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.