Das Unternehmen

Die medbo widmet sich den Schwerpunkten Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Neurologische Rehabilitation sowie Pflege und Forensik. Als Gesundheitszentrum in öffentlicher Trägerschaft verbinden wir in besonderer Weise die Aufgaben einer Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau mit den Möglichkeiten von Forschung und Lehre. An sechs Standorten in der gesamten Oberpfalz – in Regensburg, Wöllershof, Parsberg, Weiden, Cham und Amberg.


Unser gesellschaftliches Engagement

Wir achten die Würde kranker Menschen, bringen ihnen Wertschätzung und Respekt entgegen, stärken ihr Ansehen in der Öffentlichkeit und setzen uns dafür ein, dass ihre besonderen Bedürfnisse wahrgenommen werden. Mit dem gebotenen Einfühlungsvermögen achten wir die persönliche Freiheit, wahren die Intimsphäre und fördern die Eigenverantwortlichkeit unserer Patienten und Bewohner. Ihre Behandlung und Versorgung erfolgt ressourcenorientiert auf der Grundlage eines humanistischen Menschenbilds mit einem auf Teilhabe ausgerichteten partnerschaftlichen Beziehungsmodell – Teilhabe am Behandlungsprozess und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die Zusammenarbeit, Kommunikation und Führung in unseren Einrichtungen ist geprägt von gegenseitiger Achtung, Offenheit und Loyalität.

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Oberpfalz

Kontakt

medbo – Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz
Universitätsstr. 84
93053 Regensburg
Ihr Ansprechpartner
Renate Neuhierl
Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

Forschung und Lehre

Ziele und Maßnahmen

Wir verbinden in besonderer Weise die Aufgaben einer differenzierten regionalen und überregionalen Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau mit den Möglichkeiten von Forschung und Lehre.

Wer profitiert?

Daraus resultiert eine enge Zusammenarbeit mit der Unversität Regensburg in den Fachgebieten Psychiatrie, Psychotherapie sowie Neurologie. Zum anderen engagiert sich die medbo bei der grundsätzlichen Akademisierung der Pflegeberufe in Zusammenarbeit mit den Technischen Hochschulen Regensburg und der Technischen Hochschulen Regensburg und Ingolstadt.

Karriere und Bildung

Ziele und Maßnahmen

Die medbo bietet ein professionelles Arbeitsumfeld, beste Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelle Förderung. Zwei Universitätskliniken zählen ebenso zu unserer Organisation wie das Institut für Bildung und Personalentwicklung IBP, das größte Bildungsinstitut im Gesundheitsbereich in Ostbayern, und die größte Berufsfachschule für Krankenpflege im Bezirk.

Wer profitiert?

Wir sehen den Menschen als ein auf Entwicklung hin angelegtes Individuum mit dem Recht auf Bildung. Wir verpflichten uns zur Ausbildung und zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung, um unsere Handlungskompetenz zu erweitern. Unser Bildungsangebot ist offen für das gesamte Behandlungsnetzwerk.

image/svg+xml Familie

Beruf und Familie

Ziele und Maßnahmen

Flexible Arbeitszeiten, Arbeitszeitkonten und Teilzeitmodelle ermöglichen es Ihnen, das Wichtigste in Ihrem Leben mit Ihrer Erwerbstätigkeit in Einklang zu bringen: Ihre Familie und Ihr Privatleben.

Wer profitiert?

Dazu gehören am Standort Regensburg eine Kinderkrippe für Babys ab sechs Monaten sowie ein Kindergarten am Gelände. In den Sommerferien und am Buß- und Bettag bietet die medbo Ferienbetreuung für Ihre Kinder. Für kurzfristigen Bedarf kooperiert das Unternehmen mit dem Babysitter-Service „Max & Moritz”.

image/svg+xml Gesundheit

Kliniken und Heime

Ziele und Maßnahmen

Die medbo vereint psychiatrische und neurologische Versorgung. Zu den Einrichtungen der medbo zählen: Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Neurologie, Neurologische Rehabilitation, Neuroradiologie, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie sowie Spezial-Pflegeheime.

Wer profitiert?

An den sechs Standorten in der gesamten Oberpfalz – in Regensburg, Wöllershof, Parsberg, Weiden, Cham und Amberg – betreiben wir Einrichtungen mit stationärem, teilstationärem und ambulantem Angeboten um die Versorgung der Bevölkerung in der Oberpfalz sicherzustellen.

Mitarbeiter-Gesundheit und Wohlfühlen

Ziele und Maßnahmen

Die Pflege von oft schwerkranken Menschen braucht viel Kraft. Die medbo will, dass ihr Team gesund bleibt! Darum achtet sie selbstverständlich darauf, dass Sie Ihre Arbeitszeit einhalten und flexibel gestalten können.

Wer profitiert?

Die Führungskräfte werden regelmäßig zu Fragen des gesundheitsorientierten Führens geschult und tragen Sorge, dass Sicherheit und Hygiene bei der medbo höchsten Standards genügen.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.