Das Unternehmen

Magna zählt führenden Automobilzulieferunternehmen weltweit und beliefert die großen Automobilhersteller General Motors, Ford, Volkswagen, Porsche, AUDI, BMW und Daimler in Europa, Amerika und Asien. In Europa beschäftigt Magna derzeit rund 30.000 Mitarbeiter in 112 Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsstandorten in 15 Ländern. Magna Seating ist Innovationsführer in der Entwicklung und Herstellung von Komplettsitzlösungen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unser gesellschaftliches Engagement erstreckt sich in erster Linie auf die Gebiete Bildung, Sport und Soziales. Im Bereich Bildung ist beispielsweise unsere Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mosbach zu nennen. Hier bilden wir - neben der Ausbildung der Industriekaufleute - im Rahmen eines dualen Studiums in den Fachrichtungen Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen aus. Im Punkt sportliches Engagement ist die jährliche Teilnahme am Drachenbootrennen in Aschaffenburg und an der J. P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main zu nennen. Diverse jährliche Spenden an den Club 81 sowie an das Kinderheim Aschaffenburg oder auch monatliche Spenden an eine christliche Mission in Indien sind Beiträge im Bereich Soziales.

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Unterfranken

Kontakt

Magna Seating (Germany) GmbH
Kurfürst-Eppstein-Ring 5
63877 Sailauf
Ihr Ansprechpartner
Mandy Saft
Director HR Europe

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Magna Seating (Germany) GmbH - Bereich Soziales

Ziele und Maßnahmen

Magna Seating spendete bereits an den Club 81 (Club für behinderte und nicht behinderte Menschen) und hatte bereits auch eine gemeinsame Aktion mit dem Kinderheim in Aschaffenburg durchgeführt. Die Zusammenarbeit mit dem Kinderheim wird auch zukünftig stattfinden. Monatliche Spenden in Verbindung mit unserer Kaffeekasse erfolgen an eine christiliche Mission in Indien.

Wer profitiert?

die jeweiligen Einrichtungen und diejenigen, die von dort unterstützt werden das Unternehmen selbst

image/svg+xml Bildung

Magna Seating (Germany) GmbH - Bereich Bildung

Ziele und Maßnahmen

Wir bilden zum einen Industriekaufleute in Zusammenarbeit mit der IHK Aschaffenburg aus. Aufgrund der steigenden Anforderungen im technischen Bereich und um dem Fachkärftemangel entgegenwirken zu können, kooperieren wir seit September 2011 auch mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach und bieten ein duales Studium in den Bereichen Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau an.

Wer profitiert?

Schulabgänger, aber natürlich auch wir als Unternehmen, da wir die Nachwuchskräfte selbst ausbilden und auch internationale Einsätze in unseren europäischen Auslandsgesellschaften ermöglichen

image/svg+xml Gesundheit

Magna Seating (Germany) GmbH - Bereich Sport

Ziele und Maßnahmen

Magna Seating nimmt jährlich an der J. P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt am Main teil. Wer von den Mitarbeitern gerne sportlich aktiv sein möchte, darf gerne mitmachen. Seit 2011 ist Magna Seating auch aktiv beim jährlichen Drachenbootrennen, dem Frankencup, in Aschaffenburg. Hier erfolgt die Teilnahme mit dem Team \"Seating Sensation\". Beide Male trägt die Startgebühr das Unternehmen.

Wer profitiert?

alle Mitarbeiter, aber auch das Unternehmen

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.