Das Unternehmen

Die Luitpoldhütte AG ist eine bayerische Eisengießerei mit rd. 500 Beschäftigten und Spezialisierung auf schwere, hochtechnische und kernintensive Gussteile in GJL, GJS und GJV. Wir verbinden die über 130-jährige Tradition mit stetiger Innovation. Wir gelten als eine der leistungsfähigsten Gießereien für Klein- und Mittelserien bei Stückgewichten von 100 bis 1.000 kg. Für namhafte Unternehmen in der ganzen Welt liefern wir hochwertige Gussteile.


Unser gesellschaftliches Engagement

Entscheidend für uns ist das Engagement und das Know-how unserer Mitarbeiter. Der Mensch steht bei der Luitpoldhütte deshalb auch im Mittelpunkt der Aktivitäten. Die Unternehmenskultur ist durch eine gute interne Kommunikation und einen offenen, respektvollen Umgang miteinander geprägt. Die Luitpoldhütte gilt als attraktiver Arbeitgeber, und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter spiegelt sich u.a. in der niedrigen Fluktuationsrate wider. Wir bilden junge Menschen aus, geben ihnen eine berufliche Perspektive, motivieren sie zur kontinuierlichen Weiterbildung, unterstützen künftige Gießerei-Ingenieure und schaffen Arbeitsplätze. Bei der Luitpoldhütte arbeiten verschiedenste Nationalitäten respektvoll zusammen. Ausländerfeindlichkeit und Rassismus haben bei uns keine Chance!

Downloads

Unternehmensinfo Luitpoldhütte AG / 383 KB

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Oberpfalz

Kontakt

Luitpoldhütte AG
Sulzbacher Str. 121
92224 Amberg
Ihr Ansprechpartner
Franz Mertel
Personalleiter
Weitere Links
Geschichte der Luitpoldhütte

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Familie

Plattform Betreuung

Ziele und Maßnahmen

Der Ausfall einer Pflegeperson, einer Tagesmutter oder die Schließung von Kindergärten und Betreuungseinrichtungen während der Ferienzeit sind große Belastungen für die ganze Familie. Das gilt auch für einen plötzlichen Pflegefall. Hier hilft die Plattform Betreuung: Sechs Service-Punkte in Bayern vermitteln täglich von 05:00 Uhr bis 22:00 Uhr Angebote zur Überbrückung der Betreuungsengpässe.

Wer profitiert?

Bayernweit ermöglichen über 1000 Unternehmen der bayerischen M+E-Industrie die Inanspruchnahme des kostenfreien Vermittlungsservices. Weit über 400.000 Beschäftigten in ganz Bayern steht so ein schneller Zugang zu geeigneten Betreuungsangeboten offen.

Weiterführende Informationen

http://www.plattform-betreuung.de/pb/

Unterstützer des Bündnisses für Familie Amberg

Ziele und Maßnahmen

Wir sind davon überzeugt, dass der Aspekt der Familienfreundlichkeit am Arbeitsplatz mehr und mehr an Bedeutung gewinnen wird. Aus diesem Grund haben wir die Vereinbarkeitserklärung des Oberbürgermeisters der Stadt Amberg als Unterstützer unterschrieben.

Wer profitiert?

Berufstätige Eltern und Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen.

image/svg+xml Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ziele und Maßnahmen

Zur Optimierung unseres BGM beteiligen wir uns bis Ende 2014 mit 3 weiteren Gießereien in Deutschland an dem Projekt "GesundheitsKompetenz stärken (GeKO)". Fünf unserer Mitarbeiter werden über 2 Jahre in 8 Modulen zu "Gesundheitsmanagern THM" ausgebildet, mit dem Ziel, Arbeitsbedingungen und Umfeld zu analysieren und die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung nachhaltig zu verbessern.

Wer profitiert?

Von der Initivative profitieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien. Ebenso profitieren die Krankenkassen sowie letztlich natürlich auch das Unternehmen selbst.

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

Ziele und Maßnahmen

Die hohen Qualitätsansprüche, denen sich die Luitpoldhütte stellt, sind in der DIN EN ISO 9001:2008 fixiert und werden regelmäßig auditiert. Materialien, die verwendet werden, werden ausschließlich von zertifizierten Lieferanten bezogen. Hochmotivierte Mitarbeiter arbeiten verantwortungsbewusst und mit starkem Leistungswillen. Total Quality Management wird von jedem Mitarbeiter gelebt.

Wer profitiert?

Ständige Verbesserungen und Investitionen in die technische Ausstattung helfen uns, unsere Ziele zu erreichen: * absolute Qualität zu produzieren, * die zufriedensten Kunden zu haben, * die besten, aber auch die preisgünstigsten Produkte herzustellen, * neue Arbeitsplätze zu schaffen und alte Arbeitsplätze zu sichern, * mit den zuverlässigsten Lieferanten zusammenzuarbeiten.

image/svg+xml Mitarbeiter

Demografiefeste Personalpolitik

Ziele und Maßnahmen

Wir investieren verstärkt in die Berufsausbildung und Förderung der beruflichen Fortbildung unserer Nachwuchskräfte, in das betriebliche Gesundheitsmanagement und die demografiefeste Anpassung unserer Arbeitswelt und schaffen auch Arbeitsplätze für leistungsgeminderte Mitarbeiter. Mit einer neuen Betriebsvereinbarung besteht die Möglichkeit über Altersteilzeit zum flexiblen Übergang in die Rente.

Wer profitiert?

Berufsanfänger und neue Mitarbeiter aus der Region auf auf freiwerdenden Arbeitsplätzen profitieren gleichermaßen, wie unsere älteren Mitarbeiter, die sich vorzeitig in den wohlverdienten Ruhestand begeben können.

image/svg+xml Standort und Region

Sponsoring & Spenden

Ziele und Maßnahmen

Finanziell und mit Sachmitteln unterstützen wir Sportvereine, die aus der Firmengeschichte hervorgingen, sowie Kindergärten der Stadt Amberg und die lokalen Feuerwehren. Außerdem engagieren wir uns finanziell für soziale Einrichtungen in der Region.

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter und die Bevölkerung unserer Region.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltpolitik

Ziele und Maßnahmen

Es ist fester Bestandteil unseres Handelns, den Umweltschutz in unserem Unternehmen ständig zu verbessern. Wir haben uns 2007 dazu entschlossen, das weltweit anerkannte Umweltmanagementsystem DIN EN ISO 14001 einzuführen und aufrecht zu erhalten. Unser Engagement gilt einer ausgewogenen Balance zwischen Firmeninteresse, Mitarbeiterinteresse und dem Interesse des gesellschaftlichen Umfeldes.

Wer profitiert?

Natur, Umwelt, Mitarbeiter, Bevölkerung.

Weiterführende Informationen

http://www.luitpoldhuette.de/index.php?id=72

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.