Das Unternehmen

Kennametal Inc. ist ein weltweit führender Lieferant für Werkzeuglösungen, Konstruktionsteile und moderne Hochleistungsmaterialien für Fertigungsprozesse. Wir sind weltweit mit ca. 11.000 Mitarbeitern in über 60 Ländern präsent. Unsere Kunden sind Unternehmen aus dem Berg- und Straßenbau, der Luft- und Raumfahrt, dem Energiesektor, der Transportindustrie sowie dem Allgemeinen Maschinenbau. In Europa verfügt Kennametal insgesamt über 17 Produktionsstätten, davon befinden sich allein sechs Stando


Unser gesellschaftliches Engagement

Unser Ziel ist es ein dauerhaft erfolgreiches Unternehmen zu sein, bei dem Nachhaltigkeit im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht. Durch unsere weltweiten Initiativen zu den Themen Arbeitssicherheit, Talententwicklung und Umweltschutz sowie soziales Engagement stellen wir sicher, unsere Versprechen gegenüber unseren Kunden, unseren Mitarbeitern sowie den Gemeinschaften in denen wir leben und arbeiten, einzulösen. Diese Kernwerte bestimmen unser tägliches Handeln und sind die Basis für den Erfolg unseres Unternehmens.

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Mittelfranken

Kontakt

Kennametal Inc.
Wehlauer Srasse 73
90766 Fürth
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Beschäftigungsbrücke Bayern

Ziele und Maßnahmen

Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm haben im Jahr 2009 gemeinsam mit der IG Metall Bayern als Reaktion auf die Finanz- und Wirtschaftskrise die Beschäftigungsbrücke Bayern ins Leben gerufen. Mit dem Konzept „Beraten, Einstellen, Qualifizieren“ soll Jung-Facharbeitern und -Ingenieuren der Einstieg in das Berufsleben erleichtert werden.

Wer profitiert?

Jung-Facharbeiter und -Ingenieure haben während der Zugehörigkeit zur Beschäftigungsbrücke und am Ende der Beschäftigung einen vorrangigen Einstellungsanspruch.

Weiterführende Informationen

www.machdiebruecke.de

image/svg+xml Bildung

AusbildungsOffensive Bayern

Ziele und Maßnahmen

Die Informationskampagne von bayme vbm unterstützt die Betriebe der bayerischen M+E Industrie bei der langfristigen Sicherung ihres Fachkräftenachwuchses. Durch breit gefächerte Aktionen und Maßnahmen wie Plakate und Info-Teams an Schulen werden die Berufe, Chancen und Ausbildungsinhalte zielgruppengerecht kommuniziert. Kernstück ist die Internetseite www.ausbildungsoffensive-bayern.de.

Wer profitiert?

Die AusbildungsOffensive-Bayern versteht sich als Ratgeber und Begleiter: Jugendliche in der beruflichen Orientierungsphase, Eltern und Lehrer erhalten zielgruppengerechte Informationen zu den sehr guten Ausbildungs- und Karrierechancen in der bayerischen M+E-Industrie. Neben der Unterstützung bei der Berufsfindung erhalten die Schüler wertvolle Hilfe zum Thema „richtig und erfolgreich bewerben“.

Weiterführende Informationen

www.ausbildungsoffensive-bayern.de/

Kennametal Acadamy

Ziele und Maßnahmen

Die Kennametal-Acadamy bietet allen Kennametal-Mitarbeitern und deren Angehörigen die Möglichkeit zu umfangreichen Weiterbildungsmaßnahmen und sportlichen Aktivitäten. Hauptschwerpunkte sind das integrative Förderprogramm(z.B. europ. Wirtschaftsführerschein), zeitgemäße Arbeitstechniken, EDV, Sprachen, Gesundheits- und Fitnesstraining, Kennametal Family, Kennametal Generations.

Wer profitiert?

Kennametal Mitarbeiter und deren Angehörigen

M+E-InfoMobil

Ziele und Maßnahmen

Das M+E-InfoMobil informiert Schüler/innen der 8. bis 10. Klasse an Haupt-/Mittel- und Realschulen über Ausbildungsberufe und moderne Arbeitsformen in der Metall- und Elektro-Industrie. Durch praktische Exponate und moderne Informationstechnik bietet das M+E-InfoMobil darüber hinaus auch Lehrkräften anschauliche Beispiele aus der M+E Arbeitswelt sowie wichtige Informationen zur Berufsvorbereitung.

Wer profitiert?

Lehrkräfte können das M+E-InfoMobil mit seinen Exponaten und Informationsmaterialien zur Unterrichtsergänzung unentgeltlich einsetzen. Themen aus den Fächern Arbeitslehre, Wirtschaft und Recht, Physik oder Sozialkunde werden durch den Besuch des M+E-InfoMobils bereichert. Berufsorientierung und -vorbereitung werden so lebendig und praxisnah erläutert und dadurch wird die Berufswahl erleichtert.

Weiterführende Informationen

www.me-infomobil.de

meetME InfoTruck der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie

Ziele und Maßnahmen

Der meetME InfoTruck besucht unentgeltlich Haupt-/Mittel- und Realschulen in Bayern. Der über 17 Meter lange, zweigeschossige Truck bietet Schülerinnen und Schülern der 7. bis 10. Klasse praxisnahe Einblicke in die M+E Welt und gibt wichtige Informationen zur Berufsvorbereitung. Im Aktiv-Center des Trucks laden zahlreiche Exponate, wie beispielsweise eine CNC-Fräse, zum Experimentieren ein.

Wer profitiert?

Lehrkräfte können den InfoTruck zur Unterrichtsergänzung anfordern. Themen aus den Fächern Arbeitslehre, Wirtschaft und Recht oder Physik können durch den Besuch ergänzt und vertieft werden. Berufsorientierung wird lebendig und praxisnah in die Schule gebracht. Mit diesem Angebot unterstützt der Truck langfristig Unternehmen bei der Sicherung des Nachwuchses.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Protecting our Planet

Ziele und Maßnahmen

Kennametal produziert weltweit Werkzeuge für den industriellen Gebrauch. Der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit den natürlichen Ressourcen ein wesentliches Ziel. Mit dem Programm werden Lösungen ausgezeichent, die einen besonderen Beitrag zum Umweltschutz leisten bzw. den besonders sparsamen Einsatz der natürlichen Ressourcen fördern.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.