Das Unternehmen

Keller & Kalmbach gehört zu den führenden Großhandelsunternehmen für Verbindungselemente, Befestigungstechnik, Sonder- und Zeichnungsteile, Hand und Elektrowerkzeuge, chemisch-technische Produkte, Hebezeuge, Betriebseinrichtungen sowie Betriebsschutz. Mit einer Vielzahl innovativer Logistikkonzepte bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für Automotive, Bahn, Industrie und Handwerk und sind Spezialist im Management von C-Teilen. Keller & Kalmbach verfügt über 14 Standorte im In- und Ausland.


Unser gesellschaftliches Engagement

fit, fair, friendly

Branche:

Handel

Region:

Unterfranken

Kontakt

Keller & Kalmbach GmbH
Würzburg
Hertzstraße 1
97076 Würzburg
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Ausbildung bei Keller & Kalmbach

Ziele und Maßnahmen

Gute, fundierte Ausbildung ist uns ein besonderes Anliegen. Wir nehmen teil an der Aktion "Schüler im Chefsessel" und bieten Praktika für Schüler und Studenten. Für unser Engagement wurden wir mit dem Rudolf-Egerer-Ausbildungspreis sowie von der IHK ausgezeichnet.

Wer profitiert?

Insgesamt beschäftigt Keller und Kalmbach 68 Auszubildende. Davon haben am 01. September 2015 24 Auszubildende sowie Studierende in unserem Unternehmen ihre Ausbildung angefangen. Ausbildungsberufe: Handelsfachwirt/-in, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist/-in, Fachinformatiker/-in – Systemintegration

Weiterführende Informationen

http://www.keller-kalmbach.de/de/unternehmen/karriere/berufsausbildung.html

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Qualitätsmanagement

Ziele und Maßnahmen

Keller & Kalmbach ist nach DIN ISO 9001:2008 und VDA 6.2 zertifiziert. Als A-Lieferant ist Keller & Kalmbach auditiert von z. B. Siemens, Volkswagen, Deutsche Bahn, Krones, ZF und vielen anderen Großkunden. 2010 hat Keller & Kalmbach erneut - nach 2001 - den Bayerischen Qualitätspreis erhalten.

Wer profitiert?

Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, das Unternehmen.

image/svg+xml Standort und Region

Großer Preis des Mittelstandes - Jurystufe erreicht

Ziele und Maßnahmen

Diese Auszeichnung wird jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen und würdigt die Leistungen des deutschen Mittelstandes. Der Wettbewerb fragt ausdrücklich nicht nur nach betriebswirtschaftl. Erfolgen, Beschäftigungs- oder Innovationskennziffern, sondern bewertet ein Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle in der Gesellschaft.

Wer profitiert?

Bewertungskriterien sind:
• Gesamtentwicklung des Unternehmens
• Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
• Modernisierung und Innovation
• Engagement in der Region
• Service und Kundennähe, Marketing.

Soziales Engagement

Ziele und Maßnahmen

Keller & Kalmbach verzichtet seit 2007 auf höherwertige Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner und spendet stattdessen an diverse soziale Einrichtungen und Hilfswerke.

Wer profitiert?

Z. B. Adventskalender für gute Taten der Süddeutschen Zeitung; Pate von 'Schüler im Chefsessel'; Vergabe von Arbeitsaufträgen an Behindertenwerkstätten; Materialunterstützung für die Aktion 'Mini-München'.

Sponsoring

Ziele und Maßnahmen

Sponsoring und Unterstützung diverser lokaler Vereine

Wer profitiert?

Z. B. Straubing Ice Tigers, Tischtennismannschaft TV Hilpoltstein, div. lokale Sportclubs (z. B. SV Gernlinden), Unterstützung des Mühlbauer Spendenlaufs, Roding

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltmanagement

Ziele und Maßnahmen

Nachdem Keller& Kalmbach seit 2007 an Ökoprofit, einer Initiative zum Umweltschutz der Stadt München, teilnimmt, wurden zahlreiche Umweltmaßnahmen umgesetzt. In den letzten 3 Jahren konnte auf diese Weise massiv eingespart werden. Dazu zählt die Anpassung der Lüftungssteuerung, Lichtabhängige Beleuchtung im Lagerbereich (keine Dauerbeleuchtung), Einführung elektronischer Rechnungsversand.

Wer profitiert?

Der Respekt vor unserer natürlichen Umgebung und die Lebensbedingungen der nächsten Generationen haben für Keller & Kalmbach einen besonderen Stellenwert.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.