Das Unternehmen

Das historische Hotel "Der Graue Wolf" verfügt über derzeit 38 Zimmer, einem leistungsfähigen Party-Service und ein ausgezeichnetes Restaurant mit regionalem und saisonalem Angebot an Speisen und Getränken. Der Ausbildungsbetrieb mit umweltorientierter Philosophie legt Wert auf Nachhaltigkeit, gesellschaftliches Engagement und beteiligt sich an vielfähltigen lokalen Initiativen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Mitgliedschaften und ehrenamtliche Mitarbeit: Heimat- und Geschichtsverein, Unterstützung Projekt Stadtforscherhaus, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Altstadtforum, Freundeskreis der Erlanger Altstadt, Gemeinnütziger Verein Erlangen, Förderverein Theater Erlangen, Freundeskreis der Polizei, Unterstützung von lokalen Vereinen mit Sach- und Geldspenden.

Downloads

Hotel "Der Graue Wolf" / 18 KB grauer wolf / 18 KB

Branche:

Hotel und Gastronomie

Region:

Mittelfranken

Kontakt

Hotel Der Graue Wolf
Hauptstr. 80
91054 Erlangen
Ihr Ansprechpartner
Therese Langhammer

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Umwelt und Klima

Bayerisches Umweltsiegel

Ziele und Maßnahmen

Ziel des Bayerischen Umweltsiegels ist es, umweltorientiert wirtschaftenden Hotels und Gaststätten öffentliche Anerkennung auszusprechen, Verbrauchern eine wertvolle, objektive Orientierungshilfe zu bieten, neue Marktpotentiale zu erschließen und möglichst viele Betriebe zu motivieren, eine umweltorientierte Betriebsführung zu praktizieren – zum Nutzen von Betrieb und Umwelt.

Wer profitiert?

Der Erwerb des Umweltsiegels berechtigt zur Teilnahme am Umweltpakt Bayern und zur Nutzung des offiziellen Logos in der Öffentlichkeitsarbeit. Die Betriebe erhalten so die Möglichkeit, ihr besonderes Umweltengagement gegenüber Lieferanten, Kunden und Behörden zusätzlich zu dokumentieren.

Weiterführende Informationen

http://www.gastgeber-bayern.de/qualitaetssieg

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.