Das Unternehmen

Wir sind ein junges dynamisches Ingenieurbüro im Hochbaubereich. Unsere Dienstleistungen sind: Bauleitung, Projektsteuerung, Kostencontrolling, Energieberatung, Bauherrenvertretung, Gutachten im Hochbaubereich, Auditor und Consultant für Zertiifzierungen bei der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), sowie Beratung in Strategieprozessen im Bereich Standortentwicklung, Verkehrsplanung und Tourismus.


Unser gesellschaftliches Engagement

- Wir unterstützen das PATRIZIA Kinderhausprojekt
- Wir fördern Ingenieure ohne Grenzen
- Wir führen kostenfreie Informationsveranstaltungen durch und halten Vorträge, um das Thema Nachhaltigkeit in das Bewusstsein von Bauherren, Planern und Nutzern zu bringen
Wir möchten auch weiterhin unser gesellschaftliches Engagement verstärken und suchen als junges Unternehmen noch weitere Projektthemen. Sehr stark liegt uns das Thema Fachkräftesicherung am Herzen weshalb wir in diesem Bereich gerne in Schulen (Schulpatenschaften)/Kindergärten (Frühförderung f. Technische Berufsfelder, v.a. bei Mädchen) aktiv werden.

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Schwaben

Kontakt

hfp Hirsch_Fischer_Partner Bau_Projekte_Beratungen
Eberlestr. 27a
86157 Augsburg
Ihr Ansprechpartner
Karina Gruhler-Hirsch
geschäftsführende Gesellschafterin

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. - Mitgliedschaft

Ziele und Maßnahmen

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V.(DGNB)zielt darauf ab, nachhaltiges Bauen künftig noch stärker zu fördern. Das Nachhaltigkeitskonzept der DGNB reicht über das Dreisäulenmodell hinaus: Neben Ökologie, Ökonomie und Nutzerkomfort stehen funktionale Aspekte, Technik, Prozesse und der Standort im Fokus bei der Planung und Umsetzung nachhaltiger Gebäude u. Stadtquartiere.

Wer profitiert?

Die DGNB sieht es als ihre Pflicht, der Allgemeinheit zu dienen. Gemäß Satzung verpflichten sich die Mitglieder auf die Förderung von Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie soziokulturellen Zielen. Die hohen Qualitätsansprüche bei der Erstellung und Nutzung von Bauwerken zielen darauf ab, positive Effekte für Gesellschaft und Natur zu verstärken und negative zu minimieren.

Weiterführende Informationen

http://www.dgnb.de

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.