Das Unternehmen

Hier sind Sie richtig, denn bereits seit 1988 installieren wir nicht einfach nur traumhaft schöne Bäder und umweltfreundliche Heizungen, sondern kümmern uns auch um die Reparatur, Wartung und Pflege. So installieren wir bereits seit über 20 Jahren thermische Solaranlagen in und um Würzburg. Mit hocheffizienten Röhrenkollektoren und dem genialen Aquasystem von Paradigma integrieren wir Solaranlagen in Heizungssysteme.


Unser gesellschaftliches Engagement

Wir sind bereits zum Start des Umweltpaktes 2010 diesem in unserer Verantworung für den Umweltschutz beigetreten und haben aktuell unsere Teilnahme bis Oktober 2020 bestätigt. Die Bayerische Staatsregierung und die Bayerische Wirtschaft erklären im Umweltpakt ihre nachdrückliche Überzeugung, dass die natürlichen Lebensgrundlagen mit Hilfe einer freiwilligen und zuverlässigen Kooperation von Staat und Wirtschaft besser geschützt werden können als nur mit Gesetzen und Verordnungen.

Video

Herrlein Ausbildung

Branche:

Handwerk

Region:

Unterfranken

Kontakt

Herrlein Sanitär-Heizung GmbH & Co. KG
Sandäcker 8
97076 Würzburg
Ihr Ansprechpartner
Dirk Herrlein
Geschäftsführer

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Patenschaft für die Showtanzgruppe der Rottendorfer Karnevalsgesellschaft

Ziele und Maßnahmen

Statt Werbegeschenken unterstützen wir die Jugend in der Region.

Wer profitiert?

Für 2017 haben wir die Patenschaft der Showtanzgruppe bei der Rottendorfer Karnevalsgesellschaft übernommen.

Wir bilden aus

Ziele und Maßnahmen

Wir bilden Anlagenmechaniker/in Sanitär- Heizungstechnik aus.

Wer profitiert?

Schulabgänger und Berufseinsteiger finden bei uns eine qualitativ hochwertige Basis für zukunftsträchtige Berufe.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Teilnahme am Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen mehrere tausend bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Beteiligte Unternehmen setzen sich für die Entwicklung von Innovationen ein, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.