Das Unternehmen

GermanPersonnel ist ein führender Anbieter von Recruiting- und Vermittlungssoftware für die Personaldienstleistungs- und Vermittlungsbranche. Gerade für Personaldienstleistungsunternehmen, Personalberater und –Vermittler ist ein erfolgreiches und effizientes Recruiting der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Zum Firmenverbund der GermanPersonnel gehören die Initiativen HRBrain (http://www.hrbrain.de), peRsy (http://www.germanpersonnel.de ) und Zeitarbeit-Nachrichten.de (htt


Unser gesellschaftliches Engagement

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Oberbayern

Kontakt

GermanPersonnel e-search GmbH
Hauptstraße 8
82008 Unterhaching
Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner Christian Neudecker
Leiter
Weitere Links
Zeitarbeit-Nachrichten.de

HRBrain

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

AusbildungsOffensive Bayern

Ziele und Maßnahmen

Die Informationskampagne von bayme vbm unterstützt die Betriebe der bayerischen M+E Industrie bei der langfristigen Sicherung ihres Fachkräftenachwuchses. Durch breit gefächerte Aktionen und Maßnahmen wie Plakate und Info-Teams an Schulen werden die Berufe, Chancen und Ausbildungsinhalte zielgruppengerecht kommuniziert. Kernstück ist die Internetseite www.ausbildungsoffensive-bayern.de.

Wer profitiert?

Die AusbildungsOffensive-Bayern versteht sich als Ratgeber und Begleiter: Jugendliche in der beruflichen Orientierungsphase, Eltern und Lehrer erhalten zielgruppengerechte Informationen zu den sehr guten Ausbildungs- und Karrierechancen in der bayerischen M+E-Industrie. Neben der Unterstützung bei der Berufsfindung erhalten die Schüler wertvolle Hilfe zum Thema „richtig und erfolgreich bewerben“.

Weiterführende Informationen

www.ausbildungsoffensive-bayern.de/

Das "5-Euro-Business" – Studierende gründen Unternehmen

Ziele und Maßnahmen

Im Mittelpunkt des „5-Euro-Business" stehen Motivation und Qualifizierung der Studierenden hinsichtlich einer Entrepreneurship Education. Studierende gründen für die Dauer eines Semesters eine real existierende Firma und sind gefordert, Netzwerke zu aktivieren und ins Leben zu rufen, um sich erfolgreich am Markt zu platzieren.

Wer profitiert?

Das Projekt wird seit 1999 erfolgreich an verschiedenen bayerischen Hochschulen durchgeführt. Die Bedeutung unternehmerischer Selbständigkeit wird praktisch vermittelt und Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Kreativität trainiert. Ein Mentoring durch ortsansässige Unternehmer ermöglicht einen engen Praxisbezug und erste Firmenkontakte.

Weiterführende Informationen

http://www.5-euro-business.de/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.