Das Unternehmen

1. Solarbier-Brauerei Deutschlands; Produktion von 14 verschiedenen Sorten Bier und 17 Sorten Limonaden


Unser gesellschaftliches Engagement

Die Felsenbräu stellt sich verantwortungsbewusst den Herausforderungen des globalen Klimawandels. Sie bekennt sich zur Notwendigkeit eines vorsorgenden Klimaschutzes und insbesondere zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Bereits seit Mitte 2003 produziert die Brauerei mit einer Hackschnitzel-Heizung die gesamte für den Brauprozess notwendige Energie mit dem nachwachsenden und natürlichen Rohstoff Holz. Sie investierte somit bereits frühzeitig für eine bessere Umwelt, gegen die globale Klimaerwärmung, in die Zukunft unserer nächsten Generationen. Felsenbräu produziert gegenüber einer konventionellen Brauerei (Bgl:Erdgas+Strom-Mix) nahezu 98 % weniger CO² (Kohlendioxid) als ein konventioneller Betrieb. Felsenbräu: 1,7 g CO²/Fl. - Konventioneller Betrieb: 73,0 g CO²/Fl.

Branche:

Nahrung und Genuss

Region:

Mittelfranken

Kontakt

Felsenbräu Thalmannsfeld, W.Gloßner GmbH & Co.KG
Felsenweg 2
91790 Thalmannsfeld
Ihr Ansprechpartner
Walter Gloßner
Brauereiinhaber

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltschutz ganz groß

Ziele und Maßnahmen

Die Felsenbräu bekennt sich zum Umweltschutz und steht für nachhaltiges Umweltmanagement. Mit den Umweltzertifizierungen ISO 14001 und EMAS positioniert sich die Felsenbräu als aktiv umweltbewusstes Unternehmen. Umweltschutz wird bei Felsenbräu ganz groß geschrieben. Dazu gehört auch die Aufgabe, die Menschen zu erreichen und Einfluss auf ihr Denken zu nehmen.

Wer profitiert?

Mitarbeiter; Kunden; Freunde der Felsenbräu

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.