Das Unternehmen

Seit über 50 Jahren bieten wir unseren Kunden intelligente Lösungen bei der Planung und Realisierung anspruchsvoller Projekte im In- und Ausland. Wir sind Experten für gesamtheitliche, interdisziplinäre Projektlösungen in den Bereichen Gebäudetechnik, Schaltanlagenbau, Energietechnik, Automation, Anlagenbau und Prozesstechnik sowie in der Angewandten Unternehmensführung. Die Synergien unserer Geschäftsbereiche machen uns zu geschätzten Problemlösern - von der Planung zur Inbetriebnahme.


Unser gesellschaftliches Engagement

Nachhaltigkeit steht im Zentrum unserer Aktivitäten. Wir sind ein von familiären Werten geprägtes Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und flachen Hierarchien. Mit Hilfe unseres "Integrierten Miteinanders" fördern wir den Aufbau und Erhalt einer von Wertschätzung geprägten Unternehmenskultur.

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Schwaben

Kontakt

Stoll Gruppe GmbH
Illerstrasse 36
87448 Waltenhofen
Ihr Ansprechpartner
Julia Mosch
Leitung Marketing

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Engagement als Ausbildungsbetrieb

Ziele und Maßnahmen

Ausbildung hat im Unternehmen einen hohen Stellenwert – denn die jungen Auszubildenden sind die qualifizierten Fachkräfte von morgen. Wir legen großen Wert darauf, die jungen Menschen vollwertig zu integrieren. Sie sind von Anfang an Teil eines großen Teams mit netten Kollegen und hilfsbereiten Ansprechpartnern. Es werden zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.

Wer profitiert?

Schüler, Auszubildende

Praktika für Flüchtlinge

Ziele und Maßnahmen

Zur Berufsorientierung und als Möglichkeit der Integration bieten wir jugendlichen Flüchtlingen regelmäßig Praktikumstellen im gewerblichen Bereich an.

Wer profitiert?

Flüchtlinge

Soziales Engagement

Ziele und Maßnahmen

Jährliche finanzielle Unterstützung von sozialen bzw. karitativen Einrichtungen und Projekten.

Wer profitiert?

U.a. Kinderhospiz, Behindertenwerkstätten, Einrichtung für krebskranke Kinder etc.

image/svg+xml Bildung

Rotary Hilfswerk

Ziele und Maßnahmen

Projektleitung und Unterstützung eines Patenschafts-Projektes für Hauptschüler.

image/svg+xml Chancengleichheit

Stollze Frauen & Diversity

Ziele und Maßnahmen

Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber für Frauen setzen wir auf Vielfalt. Wir kümmern uns darum, dass in der Unternehmenskultur die Menschen, ihre Beziehung untereinander und das Wir-Gefühl stärker im Mittelpunkt stehen. Wir entwickeln gezielt Werte und Normen, die unseren Zusammenhalt und unsere Zusammenarbeit fördern.

Wer profitiert?

Unsere Mission ist es, einen Beitrag für die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit, des Zusammenhalts und des Umgangs im Unternehmen zu leisten. Die Unternehmensgruppe entstammt einer Handwerkerfamilie, in der durch Leben und Arbeiten unter einem Dach große Nähe zu den Mitarbeitern bestand. Wir achten darauf, dass diese Nähe auch beim Wachstum des Unternehmens spürbar bleibt.

image/svg+xml Familie

Mitglied beim Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie

Ziele und Maßnahmen

Als Mitglied des Unternehmensnetzwerks "Erfolgsfaktor Familie" bekräftigen wir unser Engagement für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Deutschland. Mit dieser Erklärung unterstreichen wir, dass eine familienbewusste Unternehmensführung nicht nur Ausdruck der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen ist, sondern auch unseren betrieblichen Erfolg maßgeblich unterstützt.

Wer profitiert?

Mitarbeiter und deren Familien

Weiterführende Informationen

http://www.erfolgsfaktor-familie.de

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Elektro Stoll GmbH: Zertifizierte Qualität

Ziele und Maßnahmen

Unser Unternehmen ist seit April 2009 nach DIN ISO 9001:2000 und seit April 2010 nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Wer profitiert?

Unser prozessorientiertes Qualitätsmanagement zielt darauf ab, unseren hohen Qualitätsstandard sicherzustellen und ständig zu verbessern.

image/svg+xml Mitarbeiter

Mitarbeiterorientierung

Ziele und Maßnahmen

Die Unternehmensgruppe ist auf mehr als 180 hochqualifizierte Beschäftigte in 7 Gesellschaften international gewachsen. Der Aufbau und Erhalt einer von Wertschätzung geprägten Unternehmenskultur steht bei uns an vorderster Stelle.

Wer profitiert?

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt, der Bereich Diversity & Compliance kümmert sich um das Wohlergehen der Mitarbeiter.

image/svg+xml Standort und Region

Allgäu Marken-Partner

Ziele und Maßnahmen

Das Markenzeichen der Allgäu GmbH steht nicht nur für die nachweisliche Regionalität von Produkten und Dienstleistungen sondern auch für Nachhaltigkeit und Qualität. Partnerunternehmen der Marke Allgäu verpflichten sich zu kontinuierlichen Aktivitäten gemäß Nachhaltigkeitskriterien in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales.

Wer profitiert?

Die Markenpartner der Marke Allgäu kommen aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen und den unterschiedlichsten Ecken des Allgäus. Gemeinsam setzen sich die Allgäu-Partner für Qualität, Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein.

Weiterführende Informationen

http://www.allgaeu.de/zukunftsfaehigkeit-durch-nachhaltiges-wirtschaften

Nominierung zum Großen Preis des Mittelstandes 2017

Ziele und Maßnahmen

Diese Auszeichnung wird jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen und würdigt die Leistungen des deutschen Mittelstandes. Der Wettbewerb fragt ausdrücklich nicht nur nach betriebswirtschaftl. Erfolgen, Beschäftigungs- oder Innovationskennziffern, sondern bewertet ein Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle in der Gesellschaft.

Wer profitiert?

Bewertungskriterien sind:
•Gesamtentwicklung des Unternehmens
•Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
•Modernisierung und Innovation
•Engagement in der Region
•Service und Kundennähe, Marketing.

Regionales Engagement

Ziele und Maßnahmen

Finanzielle Unterstützung regionaler Vereine und Einrichtungen.

Wer profitiert?

Sportvereine, freiwillige Feuerwehr, Musikverein etc.

image/svg+xml Strategie und Management

Integriertes Miteinander - Nachhaltigkeit

Ziele und Maßnahmen

Derzeit liegt unser Fokus auf der nachhaltigen Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur über das Instrument des „Integrierten Miteinanders“. Ziel des „Integrierten Miteinanders“ ist es, Unternehmensstrategien Wirklichkeit werden zu lassen durch Miteinbeziehung aller Mitarbeiter ohne Berücksichtigung von Hierarchiestufen.

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter erhalten in diesem Prozess die Möglichkeit, sich vom Mitarbeiter über den Mitgestalter zum Mitverantwortlichen zu entwickeln und vom Spielfeldrand auf dem Spielfeld aktiv die Unternehmenszukunft mit zu gestalten. Das „Integrierte Miteinander“ ist unser Strategiemotor, den wir durch eine standardisierte, ins Tagesgeschäft integrierte Arbeitsstruktur, am Laufen halten.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Passivhaus

Ziele und Maßnahmen

Nachhaltigkeit steht bei unseren Projekten im Mittelpunkt. as gilt auch und besonders für den Hauptsitz der Stoll-Gruppe in Martinszell: ein zertifiziertes Passivhaus.

Wer profitiert?

Mit dieser Eigenentwicklung eines gewerblichen Passivhaus-Gebäudes tragen wir zur Schonung von Energieressourcen bei.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.