Das Unternehmen

Wir sind Hersteller innovativer multifunktionalen Ausweissystemen für den Bildungsbereich mit RFID Transponder Technologie.
IT basierende ganzheitliche Lösungen von IT Betrieb an Bildungseinrichtungen, eLearning und eGovernment Solution. Klassenraumsteuerung und automatisierte Softwareverteilung.
Spezialisten für mobiles WLAN und LAN an Bildungseinrichtungen unter Einhaltung des Kinder und Jugenddatenschutzgesetzes.
Mehr auf unserer Homepage www.educards.de


Unser gesellschaftliches Engagement

Wir unterstützen die Initiativen
Aus Bayern für Bayern
MINT
Made in Germany
Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft, wir bilden aus und leisten damit unseren Beitrag nicht nur für künftige Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Es ist uns ein Anliegen junge Menschen auf die Anforderungen der Zukunft vorzubereiten, damit Sie Ihren Weg auch mit den von uns vermittelten Werten, einer nachhaltigen und transparenten Sichtweise mit ethischen Grundsätzen erfolgreich bestreiten können.
Ehrenamtliches Engagement ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung von Vereinen, Verbänden und unserer Tradition bzw. Kultur.

Branche:

Software, IT & Telekommunikation

Region:

Oberbayern

Kontakt

EDU.CARDS GmbH
Friedastr.10
81479 München
Ihr Ansprechpartner
Michael Waldmann
Geschäftsführer

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

Schülerpraktika

Ziele und Maßnahmen

Wir ermöglichen Schülern(m/w), die Arbeitswelt während eines Betriebspraktikums bei EDU.CARDS zu erkunden. Dies soll den zukünftigen Auszubildenden helfen, den passenden sowie den eigenen Fähigkeiten und Neigungen entsprechenden Beruf auszuwählen und zu ergreifen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit sowohl gewerbliche als auch kaufmännische Ausbildungsberufe kennen zu lernen.

Wer profitiert?

Schülerinnen und Schüler wird die richtige Berufswahl erleichtert. Wir als Unternehmen profitieren davon, da viele Ausbildungsplätze mit "ehemaligen" Praktikanten besetzt werden konnten. Auch in Zukunft möchten wir ehemaligen Praktikanten Ausbildungsplätze anbieten und nach der Lehrzeit als ausgebildete Fachkräfte übernehmen.

Weiterführende Informationen

www.safholland.com

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.