Das Unternehmen

Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt all unserer Bemühungen. Der ganze Mensch und nicht nur seine Zähne – dies bleibt oberste Maxime, gerade auch dann, wenn er im Rahmen unserer Arbeit “liegt” oder “sitzt”. Zahnschmerzen, eine kosmetisch und gesundheitlich unvorteilhafte Zahnstellung können Körper und Seele schwer belasten. Wir tun alles, damit Sie sich bei uns in der Praxis wohlfühlen, sei es durch den freundlichen Umgang oder durch die professionelle und schnelle Behandlung.


Unser gesellschaftliches Engagement

Wir pflegen aktiv und gezielt eine vertrauenswürdige, positive Unternehmenskultur. Wir bekennen uns zu dem Gedanken ethischen Wirtschaftens - gerade im Bereich der Medizin. Fester Bestandteil unserer Philosophie ist es, dass wir uns als Team ständig weiter entwickeln wollen, um unseren Patienten die bestmögliche Behandlung gewährleisten zu können. Wir nehmen an externen sowie internen Veranstaltungen, Teambildungsevents und beruflichen Fortbildungen teil, um unsere Patienten fachlich wie menschlich optimal betreuen zu können. Unsere Auszubildenden sind regelmäßig bei den besten ihres Jahrgangs zu finden. Damit alle im Team an einem Strang ziehen, tauschen wir unsere Ideen und Gedanken aus.

Branche:

Gesundheitswirtschaft

Region:

Niederbayern

Kontakt

Dr. Jürgen M. Roming
Pfleggasse 11-13
94469 Deggendorf
Ihr Ansprechpartner
Dr. med. dent. Jürgen M. Roming
Kieferorthopäde/Inhaber
Weitere Links
Aktuelles

Kunst meets Praxis

Leistungsspektrum

Kontakt

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Soziales Engagement

Ziele und Maßnahmen

Nach unserem Selbstverständnis gehört es zur gelebten Unternehmenskultur, dass wir uns sozial engagieren. Deswegen unterstützen wir seit Jahren unterschiedliche Organisationen, Schulen und soziale Einrichtungen.

Wer profitiert?

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Deggendorf e.V., Pathide e.V. Deggendorf, Benediktinerabtei St. Mauritius Niederaltaich, Benediktinerstift Metten, initiative.gebetshaus Augsburg, Förderverein Kunststiftung Erich Hauser e.V., Narrenzunft Schramberg e.V. u.a.

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Focus-Auszeichnung

Ziele und Maßnahmen

Zum dritten Mal in Folge wurde unsere Praxis im Magazin Focus unter den “TOP MEDIZINERN 2014" gelistet. Für die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT zählen wir auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands-Top-Medizinern.

Wer profitiert?

In die Bewertung gingen unter anderem ein: Umfragen in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften, wissenschaftliche Publikationen sowie Empfehlungen von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern.

Qualitätsmanagement (QM)

Ziele und Maßnahmen

QM, d.h.die kontinuierliche und systematische Durchführung von Maßnahmen zur anhaltenden Qualitätsförderung und -verbesserung, wird in unserer Praxis groß geschrieben. Wir halten alle Arbeitsschutz-Maßnahmen strikt ein, unser Personal wird regelmäßig intern und extern geschult. Im Bereich der Hygienemaßnahmen sind wir auf dem höchsten Stand der Technik und Ausbildung.

Wer profitiert?

Unsere Patienten können sicher sein, dass wir auch in den für sie nicht sichtbaren Bereichen für höchstmögliche Hygiene-Standards sorgen. Wir lassen alle unsere Geräte permanent warten und validieren. Unser Aufbereitungsraum ist technisch und baulich sehr hochwertig ausgestattet. Wir sind Teilnehmer am QM-Konzept der Bayerischen LandesZahnärzteKammer.

Weiterführende Informationen

http://we-design-your-smile.de/kieferorthopadie/qualitatsmanagement/

image/svg+xml Standort und Region

Ethics in Business

Ziele und Maßnahmen

Seit April 2013 engagieren wir uns aktiv als Fördermitglied bei Ethics in Business, der Werte-Allianz des Mittelstandes. Mit diesem Schritt bekennen wir uns zu dem Gedanken ethischen Wirtschaftens, gerade im Bereich der Medizin.

Wer profitiert?

„Ethics in Business“ begleitet mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz, die fair, verantwortungsvoll und nachhaltig handeln möchten und damit die Wirtschaftswelt insgesamt prägen und umgestalten wollen. Die Basis hierfür ist ein Unternehmensvergleich.

Weiterführende Informationen

http://www.ethics-in-business.com/die-idee/index.html

Kunst meets Praxis

Ziele und Maßnahmen

Seit mehr als 15 Jahren existiert unsere Praxis in Deggendorf, dem “Tor zum bayerischen Wald”. Mit ausgewählten Werken der Künstler Manche, Haller und Roucka haben wir in unseren Praxisräumen eine Homage an den Bayerischen Wald gestaltet.

Wer profitiert?

Zusätzlich bieten wir in unserem “Galeriegang” unterschiedlichsten Künstlern die Möglichkeit, Kunst auszustellen und damit im “öffentlichen Raum” gerade jungen Menschen Kunst näher zu bringen. So werden im ca. halbjährlichen Wechsel verschiedene Künstler und ihre Arbeiten vorgestellt.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.