Das Unternehmen

Procter & Gamble (P&G) wurde 1837 von zwei Europäern, William Procter und James Gamble, in Cincinnati, Ohio, gegründet. Der Firmensitz befindet sich auch heute noch dort. In Deutschland ist P&G seit 1960 erfolgreich tätig. Im Jahr 2005 wurde die Braun GmbH von P&G übernommen. Im Werk der Braun GmbH in Marktheidenfeld werden die Mundpflegeprodukte der Marke ORAL-B für den Weltmarkt produziert.


Unser gesellschaftliches Engagement

Das Unternehmen und seine Mitarbeiter setzen sich im Rahmen des Mottos „Leben. Lernen. Stark Werden.“ weltweit dafür ein, benachteiligten Kindern oder Kindern in Not zu helfen. P&G arbeitet hierbei eng mit verschiedenen humanitären Hilfsorganisationen zusammen. Neben großen, internationalen Projekten unterstützen das Unternehmen auch zahlreiche Einrichtungen und Vereine vor Ort um ein guter Nachbar an den jeweiligen Standorten zu sein. Das P&G Programm „Sauberes Trinkwasser für Kinder“ ist ein wichtiger Bestandteil unserer internationalen Aktivitäten.

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Unterfranken

Kontakt

Braun GmbH
Baumhofstraße 40
97828 Marktheidenfeld
Ihr Ansprechpartner
Thomas Schäbler
Manager Training Center

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Familie

Bio-Zwergen-Box

Ziele und Maßnahmen

Grundlage der Idee war die bereits bekannte Aktion „Bio–Brotbox“. Diese Initiative wird in ganz Deutschland zum Zweck der gesunden Ernährung für Kinder in der Grundschule durchgeführt (http://bio-brotbox.de/index.html). Das „Bio-Zwergen-Team“ organisierte mit Bio-Produkten gefüllte Pausenbrotboxen für Kinder im Kindergarten.

Wer profitiert?

Die Bio-Zwergen-Boxen wurden bisher an über 1800 Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren verteilt. Hierzu wurden im Umkreis von 25km um das Werk Marktheidenfeld alle Kindergärten einbezogen. Den Inhalt der Boxen haben wir mit der Unterstützung eines Naturkostladens aus Marktheidenfeld, einer Ernährungsberaterin sowie einigen ausgewählten Verantwortlichen von Kindergärten zusammengestellt.

Weihnachten im Schuhkarton

Ziele und Maßnahmen

Zusammen mit der Stiftung "Kinderzukunft" sammeln wir vor Weihnachten Geschenkepäckchen, welche von unserer Belegschaft liebevoll gepackt werden. Anfang Dezember unterstützt ein Team aus dem Werk Marktheidenfeld die Stiftung bei der Verteilung der Päckchen in Rumänien.

Wer profitiert?

Über 10.000 bundesweit gespendete Weihnachtspäckchen - in der Größe eines Schuhkarton - werden an hilfsbedürftige Kinder in Rumänien verteilt. Für diese Kinder sind es oft die einzigen Geschenke, welche die Kinder zum Weihnachtsfest bekommen. Deshalb heisst es oft: "Weihnachten ist, wenn die Päckchen aus Deutschland kommen".

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.