Das Unternehmen

„Aus Regensburg für Regensburg“ - die 1649 neben dem Regensburger Dom St. Peter entstandene Brauerei prägt seit über 360 Jahren nicht nur mit ihren Bierspezialitäten ihre Heimatstadt, sondern stellt auch eine feste Größe im kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Leben Regensburgs dar. Bei der Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) erreichen Bischofshof Biere regelmäßig höchste Auszeichnungen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Durch eine Vielzahl wohltätiger Unterstützungen an kulturelle, sportliche und soziale Einrichtungen wird Bischofshof seinem Credo als „Das Bier, das uns zu Freunden macht“ gerecht und stellt seine Heimatliebe unter Beweis. So ist es den Bischofshof Mitarbeitern alle zwei Jahre wieder eine gleichwohl große, wie schweißtreibende Herzensangelegenheit, das Regensburger Bürgerfest mit auf die Beine zu stellen. Bei fast allen sportlg gespendet.ichen Highlights in und um Regensburg finden sich Brauerei-Teams am Start. Auch karitativ engagieren sich die Bischofshoferer: so wird z.B. der Erlös der Mitarbeiter-Weihnachtsfeier immer wieder an eine soziale Einrichtung gespendet.

Downloads

Bischofshof Biere / 3 MB Bischofshof Stadtsilhouette Regensburg / 174 KB Bischofshof Brauereiführungen / 930 KB

Video

Bischofshof-Imagefilm

Branche:

Nahrung und Genuss

Region:

Oberpfalz

Kontakt

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Tombola-Erlös für Strohhalm e.V.

Ziele und Maßnahmen

Der eingetragene Verein „Strohhalm“ hat sich als Begegnungsstätte für Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen in Regensburg etabliert. Diese Einrichtung ist den 84 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Brauerei Bischofshof in besonderer Weise ans Herz gewachsen. Aus der jährlich stattfindenden Mitarbeitertombola spendeten sie den kompletten Erlös in Höhe von 1.300 Euro an den Strohhalm e.V..

Wer profitiert?

Obdachlose und Hilfsbedürftige Menschen in Regensburg. Neben täglichen Mahlzeiten und kostenlosen Kleidern finden die Bedürftigen im Strohhalm vor allem ein offenes Ohr. Die Menschen sollen – so das Selbstverständnis - den Strohhalm als eine Begegnungsstätte sehen, wo ihnen geholfen wird, und wo sie sich verstanden und akzeptiert fühlen.

image/svg+xml Standort und Region

Nacht.Schafft.Wissen

Ziele und Maßnahmen

Bei der "1.Nacht der Wissenschaft" im April 2012 wurden wissenshungrigen Regensburgen exklusive Einblicke in 12 Firmen sowie der Universität und der Hochschule Regensburg gewährt. Auch die Brauerei Bischofshof, mit dem modernsten Sudhaus der Welt, öffnete eigens für die Nacht der Wissenschaft ihre Tore.

Wer profitiert?

Einheimische Mitbürger und Besucher der Stadt

Weiterführende Informationen

http://www.nacht-schafft-wissen.de/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.