Das Unternehmen

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist die Interessenvertretung der bayerischen Ingenieure aus Bauwesen und Bauwirtschaft, Freiem Beruf und öffentlichem Dienst. Sie vertritt die beruflichen Belange und Anliegen ihrer rund 6.000 Mitglieder in Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wurde 1990 gegründet und ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Staatsministerium des Innern.


Unser gesellschaftliches Engagement

Ingenieure bauen die Zukunft! Sie gestalten und verändern unsere Welt. Sie planen und bauen für die Menschen. Unsere Wohn- und Arbeitsräume, Straßen und Bahnverbindungen, Kraftwerke und Staudämme zu planen, zu bauen und zu erhalten, neue Technologien zu entwickeln und einzusetzen - das ist die Arbeit von Ingenieuren. Die Förderung von Baukultur, Wissenschaft, Forschung und Technik gehört ebenso zu unseren Aufgaben wie die Stärkung von Eigenverantwortung, Unabhängigkeit und Fachkompetenz. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau setzt sich besonders in der Nachwuchsförderung für Schüler und Studenten ein und hat Hochschulbeauftragte an den bayerischen Hochschulen berufen.

Downloads

Leitbild - Bayerische Ingenieurekammer-Bau / 119 KB Ansprechpartner - Bayerische Ingenieurekammer / 378 KB Regionalbeauftragte - Bayerische Ingenieureka / 162 KB Profil - Bayerische Ingenieurekammer-Bau / 164 KB Imagebroschüre - Bayerische Ingenieurekammer-Bau / 3 MB

Video

Ingenieure bauen die Zukunft - Imagefilm zur Nachwuchswerbung - Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Branche:

Bau- und Baustoffwirtschaft

Region:

Oberbayern

Kontakt

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Nymphenburger Str. 5
80335 München
Ihr Ansprechpartner
Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Weitere Links
Bayerische Ingenieurekammer-Bau - Zukunft Ingenieur! Internetplattform für Schüler und Interessenten

Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

Nachwuchswerbung für Berufsbild "Ingenieur im Bauwesen"

Ziele und Maßnahmen

Wir engagieren uns aktiv in der Nachwuchswerbung für den Beruf des Ingenieurs im Bauwesen. Für Schüler gibt es eine kostenfreie Info-CD, die zeigt, was den Beruf ausmacht und wie man Ingenieur im Bauwesen wird. An den Hochschulen in Bayern haben wir Hochschulbeauftragte und unterstützen die Vernetzung von Studierenden, Hochschulen und Kammer. Für Studierende gibt es einen Interessentenservice.

Wer profitiert?

- Schüler und Interessenten - Studentinnen und Studenten - Schulen und Hochschulen - Bauwirtschaft, Planungs- und Bauwesen - Gesellschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit

Weiterführende Informationen

http://www.zukunft-ingenieur.de/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.