Das Unternehmen

Anbauen, umbauen, modernisieren - wir machen das! Alles aus einer Hand bedeutet für unsere BauSAN-Kunden, dass sie sich um keine Termine oder Absprachen zwischen den einzelnen Handwerkern bzw. Gewerken kümmern müssen. In 13 Baubereichen (Baugewerken) garantieren wir im Großraum Augsburg/Günzburg hervorragende Handwerksqualität. Unsere Kunden haben nur einen Ansprechpartner für alles und ersparen sich die oft so nervenaufreibende fachliche Abstimmung bzw. terminliche Gewerkekoordination.


Unser gesellschaftliches Engagement

Als bekannter Handwerksbetrieb pflegen wir den Grundsatz des ehrbaren, traditionellen Handwerks. Verbaut werden hochwertige Materialien, die den Klimaschutz berücksichtigen. Wir erbringen unsere Leistungen mit eigenen, festangestellten Handwerkern. Wir achten auf die Einhaltung hoher Qualitätsstandards. Unsere Mitarbeiter haben bei BauSan einen hohen Stellenwert. Schon unsere Jüngsten werden mit in die Verantwortung genommen - für das Unternehmen sowie den sorgsamen Umgang mit Menschen, Abläufen und Material. Alle Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Schulungen teil, um stets auf dem neuesten Wissensstand zu sein. Unser geschäftsführender Gesellschafter, Theo Winkler, engagiert sich auch als Vorstand im regionalen Bauleistungs-Hilfeverein.

Branche:

Bau- und Baustoffwirtschaft

Region:

Schwaben

Kontakt

BauSAN Schwäbische Alt + Neubau Schuler und Winkler GmbH
Röntgenstr. 4
89331 Burgau
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
Leistungen und Gewerke

Energie und Umwelt

Jobs und Ausbildung

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Bauleistungshilfeverein der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Ziele und Maßnahmen

Aktuell beteiligt sich BauSAN an einer Kampagne der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Herzstück von „Haus sanieren – profitieren!“ ist ein kostenloser und unverbindlicher Energie-Check.

Wer profitiert?

Besonders in älteren Häusern und Wohnungen ist das Einsparpotenzial enorm: Hier wird im Schnitt fast dreimal so viel Energie für Heizung und Warmwasseraufbereitung verbraucht, wie für Neubauten vorgeschrieben ist.

Wir bilden aus!

Ziele und Maßnahmen

Besonders der Nachwuchs steht bei BauSan gut da: Wir bilden aus in den Berufsgruppen Spengler, Zimmerer, Dachdecker, Heizung, Sanitär sowie im kaufmännischen Bereich. Interessierte junge Leute haben die Möglichkeit, auch einige Tage in das jeweilige Gewerk „hineinzuschnuppern“.

Wer profitiert?

Wir verstehen unser Engagement in der Ausbildung als Investition in die Zukunft. Junge Menschen aus der Region erhalten damit ein solides Fundament für ein erfolgreiches Berufsleben.

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Qualität am Bau e.V.

Ziele und Maßnahmen

Wir sind Mitglied im Verein "Qualität am Bau e.V. - Freiwillige Selbstkontrolle", einer Initiative bekannter und renommierter Baufirmen aus dem Großraum Augsburg.

Wer profitiert?

Mitgliedsfirmen unterwerfen sich dem Reglement einer "freiwilligen Selbstkontrolle" bzgl. Preiswürdigkeit, Kompetenz und Kundenfreundlichkeit.

Weiterführende Informationen

http://www.qualitaet-am-bau.de/verein.html

image/svg+xml Umwelt und Klima

Klimaschutznetzwerk der Handwerkskammer für Schwaben

Ziele und Maßnahmen

Unser Betrieb ist Mitglied im Klimaschutznetzwerk der Handwerkskammer für Schwaben.

Wer profitiert?

Wir leisten verantwortungsbewusste und kompetente Beratung im Bereich der Erneuerbaren Energien und dem energieeffizienten Bauen und Sanieren.

Weiterführende Informationen

http://www.klimaschutz-hwk-schwaben.de/?q=node/1872

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.