Das Unternehmen

Das Münchner atelier damböck steht für sorgfältig erarbeitetes Design, Liebe zum Detail und die Verwendung hochwertiger Materialien bringen Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungsportfolios eindrucksvoll zur Geltung. Ob kontrastreich und Herausfordernd oder schlicht und elegant, wir gestalten und bauen einzigartige Messeständ, hochwertige Showrooms oder Ausstellungsbereiche.


Unser gesellschaftliches Engagement

Mit unserer Initiative www.greenstands.de möchten wir ein Zeichen setzen und Vorreiter sein. Wir bieten umweltfreundliche Lösungen, die individuell auf Messestände abgestimmt sind. Auch der klimaneutrale Messestand verhindert Umweltbelastung nicht vollständig, reduziert und kompensiert diese jedoch. Wir freuen uns darauf, Unternehmen auf dem Weg zu Ihrem klimaneutralen Messestand unterstützen zu dürfen.

Downloads

Umweltbewusstsein bei atelier damböck / 307 KB

Video

Klimaneutraler Messestand auf der EuroShop

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Oberbayern

Kontakt

Atelier Damböck Messebau GmbH
Oskar-von-Miller Ring 1
85464 Neufinsing bei München
Ihr Ansprechpartner
Kathrin Böttcher
Marketing Manager
Weitere Links
www.greenstands.de

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

Ausbildung

Ziele und Maßnahmen

atelier damböck liegt die Ausbildung sehr am Herzen. Neben aktiver Mitarbeit im Ausbildungsausschuss der FAMAB stellen wir Dozenten und Lehrbeauftrage an verschiedenen Ausbildungsinstituten. Darunter auch bei der DHBW Ravensburg (vormals Berufsakademie Ravensburg), welche als die wichtigste fachbezogene Ausbildungsstätte gilt.

Wer profitiert?

Seit 1985 bildet das atelier damböck aus und hat in dieser Zeit 25 Messespezialisten erfolgreich auf die Zukunft vorbereitet.

image/svg+xml Mitarbeiter

Auszeichnung TOP Arbeitgeber Deutschland

Ziele und Maßnahmen

Als einer der besten mittelständischen Arbeitgeber wurden wir 2008 für herausragende Personalpolitik ausgezeichnet. Die Stimulation der Leistungsbereitschaft und Kreativität der Belegschaft hat für Damböck Priorität. Ein maßgeblicher Aspekt beim Umsetzen dieses wichtigen Punktes der Personalstrategie ist das kameradschaftliche und respektvolle Miteinander.

Wer profitiert?

Die TOP JOB Analyse attestiert uns u.a.eine gelebte Kultur des Vertrauens und eine hohe Identifikation der Mitarbeiter mit dem Betrieb. Gute Werte gab es auch für die „Familien- und Sozialorientierung“ bei Damböck, da sich das Unternehmen unter anderem finanziell an der Tagesbetreuung von Kindern beteiligt, Arbeitsplätze flexibel plant und auch Teilzeitbeschäftigung anbietet.

Weiterführende Informationen

http://www.damboeck.de/53x_2_beim-atelier-damboeck-ist-die-arbeit-das-vergnuegen.htm

image/svg+xml Umwelt und Klima

Green Globe Zertifizierung

Ziele und Maßnahmen

Das Unternehmen legt viel Wert auf nachhaltiges Wirtschaften und darauf, umweltschädliche Belastungen zu reduzieren. Mit zahlreichen Maßnahmen leistet atelier damböck seinen eigenen Beitrag zum Umweltschutz und wurde dafür als erstes Unternehmen seiner Branche Green Globe zertifiziert.

Wer profitiert?

Die Green Globe Certification ist ein weltweit anerkanntes Nachhaltigkeitszeichen, welches an Unternehmen mit besonders nachhaltigem Management verliehen wird. Dabei spielen neben der ökologischen Nachhaltigkeit auch soziales und ökonomisches Handeln eine wichtige Rolle bei den Zertifizierungskriterien.

Greenstands

Ziele und Maßnahmen

Mit unserer Initiative www.greenstands.de möchten wir ein Zeichen setzen und Vorreiter sein. Wir bieten umweltfreundliche Lösungen, die individuell auf Messestände abgestimmt sind. Auch der klimaneutrale Messestand verhindert Umweltbelastung nicht vollständig, reduziert und kompensiert diese jedoch. Wir freuen uns darauf, Unternehmen auf dem Weg zu Ihrem klimaneutralen Messestand zu unterstützen.

Teilnahme am Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Umweltbewusste Planung steht für uns im Mittelpunkt. Erklärtes Ziel ist, das Entstehen von Müll und Materialverschwendung im Messebau zu vermeiden und klimaneutral einzukaufen. Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen.

Wer profitiert?

Teilnehmer des Umweltpaktes erklären ihre nachdrückliche Überzeugung, dass die natürlichen Lebensgrundlagen mit Hilfe einer freiwilligen und zuverlässigen Kooperation von Staat und Wirtschaft besser geschützt werden können als nur mit Gesetzen und Verordnungen.

Weiterführende Informationen

http://www.stmug.bayern.de/umwelt/wirtschaft/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.