Das Unternehmen

Die adidas Gruppe, mit Sitz in Herzogenaurach, ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Sportartikelindustrie mit einem umfassenden Angebot an Schuhen, Bekleidung und Zubehör für den Sport- und Lifestyle-Bereich. Zu unseren innovationsstarken und traditionsreichen Marken zählen adidas, Reebok, TaylorMade, Rockport, CCM, Ashworth und Five Ten. Produkte der adidas Gruppe sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unternehmensverantwortung ist bei der adidas Gruppe ein Kernelement der Konzernstrategie. Wir sind bestrebt, ein nachhaltiges Unternehmen zu sein, das seine Verantwortung gegenüber der Umwelt, den eigenen Mitarbeitern und den Beschäftigten in den Fabriken erkennt und wahrnimmt. Die adidas Gruppe ist fest davon überzeugt, dass ein gesellschaftlich verantwortungsbewusstes Handeln nicht nur eine ethische Verpflichtung ist, sondern auch zu anhaltendem geschäftlichen Erfolg beitragen wird. Seit vielen Jahren setzen wir uns bereits für eine nachhaltige Unternehmensführung ein und wissen, dies ist ein Marathon und kein Sprint.

Branche:

Textil, Bekleidung, Schmuckindustrie

Region:

Mittelfranken

Kontakt

adidas AG
Adi-Dassler-Strasse 1
91074 Herzogenaurach
Ihr Ansprechpartner
Frank Henke
Global Director Social & Environmental Affairs

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Nachhaltigkeitsstrategie

Ziele und Maßnahmen

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie ist tief in den Werten des Unternehmens – Leistung, Leidenschaft, Integrität und Vielfalt – verwurzelt. Sie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und definiert die folgenden fünf Kernbereiche unserer Geschäftstätigkeit: Mitarbeiter, Umweltschutz, Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Beschaffungskette, Dialog mit Stakeholder und gesellschaftliches Engagement.

Weiterführende Informationen

http://www.adidas-group.com/de/nachhaltigkeit/nachhaltigkeitsmanagement/allgemeiner-ansatz/

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Sozial- und Umweltverantwortung in der Zulieferkette

Ziele und Maßnahmen

Die adidas Gruppe haben Regeln festgelegt, die die Hersteller einhalten müssen, um faire, sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten sicherzustellen. Die Einhaltung der Standards wird von unseren eigenen Mitarbeitern als auch von externen Kontrolleuren überprüft. Um eine nachhaltige Verbesserung zu erreichen, unterstützen wir unsere Hersteller mit kostenfreien Schulungen.

Wer profitiert?

Unsere Maßnahmen sind auf eine nachhaltige Verbesserung der Arbeits- und Umweltbedingungen in unserer Beschaffungskette ausgerichtet. Insofern profitieren neben den Betrieben, die ihre Arbeitsabläufe effizienter und profitabler gestalten können, vor allem auch die Beschäftigten in den Fabriken, die Umwelt im Allgemeinen sowie die adidas Gruppe als verantwortungsbewusstes Unternehmen.

Weiterführende Informationen

http://www.adidas-group.com/de/nachhaltigkeit/beschaffungskette/umgang-mit-unserer-beschaffungskette/

image/svg+xml Mitarbeiter

„Wunscharbeitgeber“ sein

Ziele und Maßnahmen

Es ist unser erklärtes Ziel, die geschäftlichen Interessen der adidas Gruppe mit den privaten und familiären Bedürfnissen unserer Mitarbeiter in Einklang zu bringen. Unser Programm zur „Work-Life-Balance“ umfasst u.a. familienorientierte Dienstleistungen, flexible Arbeitszeiten und Arbeitsplatzwahl, ein breites Spektrum an Sportangeboten, sowie Mitarbeiterentwicklung.

Weiterführende Informationen

http://www.adidas-group.com/de/nachhaltigkeit/mitarbeiter/umgang-mit-mitarbeitern/

image/svg+xml Standort und Region

Gesellschaftliches Engagement

Ziele und Maßnahmen

Der adidas Konzern unterstützt die Gesellschaft und die Gemeinden, in denen er tätig ist, seit vielen Jahren. Unser Engagement reicht von Produktspenden für Kindergärten, Schulen und Sportvereinen in sozial schwachen Regionen, über Projektförderung in Kooperation mit erfahrenen Nicht-Regierungsorganisationen, bis hin zu freiwilligem Mitarbeiterengagement weltweit.

Weiterführende Informationen

http://www.adidas-group.com/de/nachhaltigkeit/gesellschaftliches-engagement/ansatz-zum-gesellschaftlichen-engagement/

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltmaßnahmen an eigenen Standorten – Green Company

Ziele und Maßnahmen

Wir verfügen über ein weltweites Umweltprogramm mit dem Namen Green Company, dessen Ziel die weitestgehende Reduzierung von Umweltauswirkungen an den eigenen Standorten ist. Durch Integration vorbildlicher Umweltpraktiken in unser gesamtes Handeln, die Steigerung der Umwelteffizienz sowie Förderung und Nutzung des Umweltengagements unserer Mitarbeiter, möchten wir dieses ehrgeizige Ziel erreichen.

Weiterführende Informationen

http://www.adidas-group.com/de/nachhaltigkeit/umwelt/green-company/

Umweltstrategie

Ziele und Maßnahmen

Die adidas Gruppe ist bestrebt, ökologisches Denken in ihre täglichen Geschäftsabläufe zu integrieren. Mit der Umweltstrategie möchten wir unsere Umweltauswirkungen in jedem Glied unserer Wertschöpfungskette erheblich reduzieren – von Innovation und Produktdesign über Entwicklung und Fertigung bis hin zu unseren eigenen Geschäften/Shops und anderen Vertriebskanälen.

Weiterführende Informationen

http://www.adidas-group.com/de/nachhaltigkeit/umwelt/oekologischer-ansatz/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.