Das Unternehmen

ADAPT Elektronik GmbH entwickelt und produziert seit 1972 für seine Kunden innovative Lösungen in allen Bereichen der Verbindungstechnik. Von den konventionellen Rundkabelkonfektionen über kundenspezifische Baugruppen mit Formverguss bis hin zur Folienverbindungstechnik erfüllt ADAPT als Spezialiste alle Anforderungen des Marktes. Am Stammsitz im bayerischen Großheubach sowie im Tochterwerk in Tschechien fertigt ADAPT kundenspezifische Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Als mittelständisches, global tätiges Unternehmen fördern wir das soziale gesellschaftliche Miteinander. Ein partnerschaftlicher Umgang mit unseren Geschäftspartnern, eine familienfreundliche Firmenpolitik und Mitarbeiterförderung ist für uns selbstverständlich. Zum Thema Gesundheitsmanagement laufen viele Initiativen, z. B. Teilnahme an der AOK-Aktion mit dem Rad zur Arbeit und eigenes Firmen-Laufteam. Unsere Verpflichtung zum Umweltschutz ist uns sehr wichtig, deshalb haben wir an dem Projekt "Ökoprofit" teilgenommen.

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Unterfranken

Kontakt

ADAPT Elektronik GmbH
Industriestraße 34
63920 Großheubach
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

berufsbezogener Lernaufenthalt in London

Ziele und Maßnahmen

In diesem Jahr nehmen erstmalig zwei unserer Auszubildenden an einem berufsbezogenen Lernaufenthalt am ADC-College in Harrow, London teil. Ziel ist es die englischen Sprachkenntnisse auszubauen und zu vertiefen.

Wer profitiert?

Das gesamte Unternehmen - denn unsere Auszubildenden sind unsere Zukunft.

Engagement für Kunst

Ziele und Maßnahmen

Mit dem Schülerpraktikum von Samira Zöller begann der Kontakt mit der VS Großheubach im Hinblick auf die künstlerische Verwendung von Kabelresten, Steckern, Kontakten etc. im Unterricht. Die VS Großheubach war begeistert und startete im Kunstunterricht von Frau Jahn das Projekt Collagen zu fertigen. Diese Collagen wurden im Rahmen einer kleinen Feier überreicht und hängen jetzt im Eingangsbereich.

Wer profitiert?

Das Unternehmen besitzt der Branche entsprechend produktbezogene Bilder im Treppenhaus. Der Schule wurde als Dank ein Beamer gesponsert.

Weiterführende Informationen

http://www.adapt.de/de/news/133-volksschule-grossheubach

Schülerpraktikum

Ziele und Maßnahmen

Seit dem Jahr 2000 ermöglichen wir Schülerinnen und Schülern, die Arbeitswelt während eines Betriebspraktikums zu erproben. Dies soll den zukünftigen Auszubildenden helfen, den individuell passenden sowie den eigenen Fähigkeiten und Neigungen entsprechenden Beruf auszuwählen und zu ergreifen.

Wer profitiert?

Schülerinnen und Schüler wird die richtige Berufswahl erleichtert. Die Unternehmen profitieren von Ausbildungsbewerbern, die bereits eine bewusste Entscheidung für ihr Berufsbild getroffen haben.

image/svg+xml Gesundheit

Sponsoring von sportlichen Aktivitäten

Ziele und Maßnahmen

Gesundheit ist wichtig für den unternehmerischen Erfolg, daher: gesund bleiben geht vor gesund werden. Es werden Yoga-Kurse für die Mitarbeiter durchgeführt. Seit 2003 Teilnahme mit mehreren Teams an der jährlichen Aktion \"mit dem Rad zur Arbeit\", seit 2009 gibt es ein Firmen-Laufteam. Deshalb sponsern wir u. a. den Engelberglauf, eine erfolgreiche Sportveranstaltung in unserem Landkreis.

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter profitieren an der aktiven Freizeit, erleben die Natur und schaffen einen sinnvollen Ausgleich zum Berufsalltag. Eine allgemeine Gesundsheitsförderung und geringe Krankenstandsquote sprechen für sich.

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Qualitätsmanagement

Ziele und Maßnahmen

Umsetzung eines nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierten Qualitätsmanagements

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter sowie sämtliche Geschäftspartner profitieren durch organisierte Abläufe, stabile beschriebene Prozesse und konkret zugeordnete Verantwortlichkeiten.

image/svg+xml Mitarbeiter

Ausbildung

Ziele und Maßnahmen

Wir bieten seit 1975 jährlich Ausbildungsplätze zum Beruf Industriekaufmann/frau. Seit 2010 ermöglichen wir erstmals ein duales Hochschulstudium zum Studiengang Projekt Engineering.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltschutz

Ziele und Maßnahmen

ÖKOlogisches PRojekt für integrierte Umwelttechnik (=Ökoprofit) ist ein Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und der örtlichen Wirtschaft, welches von der Initiative "Bayerischer Untermain" getragen wird. Es wurde zur Einführung eines Umweltmanagements eingeführt. Seit Anfang 2009 ist die ADAPT Elektronik GmbH Mitglied des Projektes.

Wer profitiert?

Durch Reduzierung, Wiederverwendung, Recycling und Verringern von Einwegmaterialien sowie den sparsamen Umgang mit Ressourcen tragen wir aktiv zum Umweltschutz bei.

Weiterführende Informationen

http://www.bayerischer-untermain.de/die-region/der-kooperation/oekoprofit-am-bayerischen-untermain_18.html

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.